Tina 1263

Tina


Geschlecht: Hündin

Alter: Erwachsen
(6 Jahre, 11 Monate)

Schulterhöhe: M (46-55cm)

Aufenthaltsort: Sardinien

Notfall Icon

Dieser Hund ist bald in Deutschland auf einer Pflegestelle

TINA, TILDE & TIGRE – einer Touristin verdanken sie ihr Leben!

<<< Tina darf im April auf ihre Pflegestelle in Hessen ausreisen! >>>

Der Notruf erreicht uns im Mai 2017, als wir gerade auch selbst auf der Insel waren. Drei hilflose Wesen wurden herzlos ausgesetzt und zum Glück von den aufmerksamen Touristen gefunden. Diese kümmerten sich auch um die Erstversorgung und brachten die Geschwister zunächst in Sicherheit. Die Kleinen wurden dann in unserem Kooperations-tierheim der LIDA aufgenommen und haben sich prächtig entwickelt. TINA ist die größte und kräftigste von den 3 Geschwistern und hübsch schwarz-braun gestromt. Geboren sind die Mädels am 25.03.2017, alle 3 sind gechipt, geimpft und entwurmt und könnten sofort die Reise zu ihren Menschen antreten.

Wenn Sie TINA einen Platz als Familienmitglied auf einer Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei kontakt@SardinienHunde.org.

Mittlerweile haben TIGRE und TILDE tolle Familien gefunden. Wer gibt der letzten dort verbliebenen Schwester eine 2. Chance?

Update Dezember 2023:

Tinas Operation verlief erfolgreich!

Tina nachOP
Dezember 2023

Update November 2023:

Bei Tina wurden zwei große Blasensteine diagnostiziert. Diese müssen operativ entfernt werden.

Fotos vor der OP:

Tina op1
November 2023
Tina op2
Tina op3
Tina op4

Update August 2021:

Tina – eine vergessene Seele Der Besuch bei TINA im Gehege war sehr berührend. Eine wunderbare Seele sitzt dort seit Mai 2017, als uns die 3 Geschwister als Touristennotruf gemeldet wurden. Tina ist sehr sanft und feinfühlig, selbst in einer Situation der Bedrängung versucht sie zu beschwichtigen und zieht sich weiter zurück. Tina wird zu Beginn des neuen Lebens sicher Zeit brauchen, um sich an alles zu gewöhnen, aber ist diese Hürde genommen, darf man sich sicher sein, einen traumhaften 4 Beiner an seiner Seite zu haben.

Video August 2021:

Weitere Fotos:


Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Dieses lässt nur bedingt Rückschlüsse auf ihr späteres Verhalten in einem neuen Zuhause zu. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pfleger und Tierärzte). Das Geburtsdatum wird beim Setzen des Chip vom Amtstierarzt festgelegt.