Bianco1263

Bianco


Geschlecht: Rüde

Alter: Erwachsen
(6 Jahre, 5 Monate)

Schulterhöhe: L (56-65cm)

Aufenthaltsort: Deutschland

BIANCO – auf Pflegestelle in Sachsen!

Seit Ende Mai befindet sich Bianco auf seiner Pflegestelle in Sachsen!

Wir werden hier in Kürze weiter über ihn berichten.

Bitte beachten: Aufgrund des Hundeverbringungs- und Einfuhrbeschränkungsgesetzes darf ein Dogo Argentino aus dem Ausland nicht nach Hessen eingeführt werden. Weiterhin besteht ein Einfuhrverbot in die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Brandenburg und Hamburg.

Dieses Einfuhrverbot nach Landesrecht ist jedoch kein absolutes Einfuhrverbot: Die örtlich zuständigen Behörden können nämlich eine amtliche Berechtigung zum Halten des Hundes ausstellen. Dies muss zwingend vor der Einreise erfolgen! Ebenfalls ist die Haltung eines Dogo Argentinos in Nordrhein-Westfalen erlaubnispflichtig.

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie BIANCO kennenlernen und eventuell ein festes Zuhause anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@SardinienHunde.org.

Bianco n1
Januar 2024

Biancos Geschichte auf Sardinien:

Im September 2020 kam Bianco im rifugio der LIDA an – auf der offenen Ladefläche wurde er vorgefahren. Erzählt wurde, dass sie ihn gefunden hätten.....unter der Brücke in Santa Mariedda.....

In den letzten 2 Jahren ist der Dogo Argentino nun also in der LIDA groß geworden, allerdings ohne, dass ihm jemand ein Gesicht und damit die Chance gegeben hätte, gesehen zu werden.

Züchter dieser Rasse gibt es einige auf der Insel, allerdings vermitteln sie ihre Hunde meistens nicht mit der notwendigen Sorgfalt, die bei diesen Hunden schon allein aufgrund der Endgröße und des Gewichts gegeben wären. Tritt dann irgendein Problem auf, werden die Hunde sofort ausgesetzt.

Bianco ist ein sehr sozialverträglicher und gut gelaunter Rüde. Er freut sich über Besuch in seinem Gehege und schließt sich dem Menschen bereitwillig an. Katzen sind kein Problem, solange sie nicht weglaufen. Tun sie dies dennoch, möchte er schwanzwedelnd hinterherlaufen.

Video September 2022:

Update Januar 2023:

Im Januar haben wir den herzensguten BIANCO bei einem seiner heißgeliebten Spaziergänge vor dem rifugio begleitet. Wir fanden uns wieder bestätigt. Er ist ein wirklich toller Hund. So freundlich und inzwischen auch ziemlich gut leinenführig, ist es sowohl für den 4- als auch für den 2-Beiner ein wahrer "Passeggiata di piacere"!

Nun fehlt nur noch die perfekte Anfrage für unseren BIANCO!

Weitere Fotos:


Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Dieses lässt nur bedingt Rückschlüsse auf ihr späteres Verhalten in einem neuen Zuhause zu. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pfleger und Tierärzte). Das Geburtsdatum wird beim Setzen des Chip vom Amtstierarzt festgelegt.