Alan Ennio 1263b

Alan Ennio


Geschlecht: Rüde

Alter: Erwachsen
(1 Jahr, 7 Monate)

Schulterhöhe: S (36-45cm)

Aufenthaltsort: Deutschland

Alan Ennio - auf Pflegestelle in NRW!

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Seit Ende Mai befindet sich Alan Ennio auf seiner Pflegestelle in NRW!

Wir werden hier in Kürze weiter über ihn berichten.

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie ALAN ENNIO kennenlernen und ihm eventuelle ein festes Zuhause anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Alan Ennios Geschichte auf Sardinien:

Dass Albicocca und ihre 4 Welpen leben dürfen und die Mutter sich auch selbst um ihren Nachwuchs kümmern konnte – DAS hat die HundeFamilie großherzigen Menschen zu verdanken, die sich rührend um Mutter und Kinder gekümmert hatte. Nach den ersten Wochen im behüteten Heim war es dann leider an der Zeit, dass alle 5 ins rifugio der LIDA in Olbia umziehen mussten. Was für eine Umstellung! Hier sind sie nun Wenige unter Vielen und wir wünschen uns von ganzem Herzen, dass die Zeit hinter Gittern nicht lange andauern wird.

Die bezaubernde Albicocca, 3 Rüden und 1 Mädel suchen nun dringend liebe Menschen!

Video April 2023:

Update Oktober 2023:

Nun wird der kleine süße 𝗔𝗟𝗔𝗡 𝗘𝗡𝗡𝗜𝗢 bald ein Jahr alt und es wird Zeit, für ihn eine 2. Chance zu bekommen. Bereits als kleiner Welpe zusammen mit seiner Familie behütet auf einem Pflegeplatz auf Sardinien aufgewachsen, hat er die Umstellung zum Leben im rifugio nie wirklich richtig verkraftet. Nach wie vor leidet er unter dem Stress und Lärm in unserem Kooperationstierheim.

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie ALAN ENNIO einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org.


Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Dieses lässt nur bedingt Rückschlüsse auf ihr späteres Verhalten in einem neuen Zuhause zu. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pfleger und Tierärzte). Das Geburtsdatum wird beim Setzen des Chip vom Amtstierarzt festgelegt.