Weiterbildung Mittelmeererkrankungen

Gemeinsam mit dem Verein Parasitus Ex e.V. veranstaltet SardinienHunde e.V. am Samstag, den 31.10.2015 von 14 bis 18 Uhr das große Seminar zu Mittelmeererkrankungen 2015 an der Hochschule Mannheim:

Die Teilnahmegebühr beträgt für Vereinsmitglieder 30 Euro und für Nicht-Vereinsmitglieder 40 Euro. In der Teilnahmegebühr ist eine Kaffeepause mit Imbiss enthalten. Wir bitten um schriftliche Anmeldung bis zum 12.10.2015 mit gleichzeitiger Überweisung der Teilnahmegebühr. Bitte füllen Sie hierfür das Anmeldeformular aus und schicken es uns per

Fax: 02208 7579844

e-mail: susanne.lorentz@parasitus.com oder

Brief an: Parasitus Ex, Vollbergstraße 37, 53859 Niederkassel

 

Wir hoffen auf rege Beteiligung, da wir in diesem Jahr keine weiteren Termine mehr anbieten können und freuen uns auf Ihr Kommen. Herzliche Grüße

Susanne Lorentz (Parasitus Ex e.V.) & Tobias Werner (SardinienHunde e.V.)

Einladung und Anmeldeformular
Aktuelles zu den sogenannten „Reisekrankheiten“, die längst auch in Deutschland angekommen sind von Dr. rer.nat. Torsten Naucke.

Schwerpunkte sind die Anaplasmose, Babesiose, Ehrlichiose, Filariosen, Hepatozoonose und natürlich die Leishmaniose.

Erreger und Vektoren: In Zusammenhang mit den Erkrankungen werden deren Erreger sowie die Vektoren (Überträger) vorgestellt. Adulte Zecken (Dermacentor reticulatus, Ixodes ricinus) und Sandmücken (Phlebotomus mascittii) werden konserviert gezeigt, damit Sie diese ggf. auf Ihren Ausflügen und Urlaubsreisen erkenne können. Für alle Interessierten bieten wir die mikroskopische Betrachtung (Mikroskope werden gestellt) der Erreger, z.B. Filarien im Dauerpräparat an.

Prävention: Vorbeugung heißt, neben bestimmten Verhaltensmaßnahmen vor allem auch die Bekämpfung der Überträger. Es werden Sinn und Unsinn bestimmter Antiparasitika diskutiert.

Unser Anliegen: Es ist wichtig, alle Personen die mit infizierten Tieren Umgang haben zu
Einladung_&_Anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 354.9 KB

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten