Hilfe für Teresino

11.10.2016

Nun ging es doch schneller als gedacht, denn kurzfristig wurde entschieden, dass TERESINO morgen operiert wird. Bei der OP geht es um die Rekonstruktion des Gewebes und der Knochen im Bereich der linken Augenhöhle. Es handelt sich dabei nicht um eine kosmetische, sondern um eine medizinisch indizierte und notwendige Maßnahme. Leider bekamen wir die Info sehr kurzfristig und haben leider auch keinen Kostenvoranschlag erhalten.

Wie auch immer, jetzt heißt es Daumen drücken, dass die morgige Operation gut verläuft. Wir werden versuchen so aktuell wie möglich über TERESINO zu berichten und bedanken uns an dieser Stelle nochmals bei allen Spendern für die inzwischen eingegangenen ca. 1.200 Euro.

16.09.2016 : Neue Infos zu Teresino

Ein ganz großes Dankeschön an die vielen Spender und Unterstützer die für TERESINO's OP gespendet haben. Wir warten nun auf den Kostenvoranschlag und den Termin der Operation und hoffen, dass noch ein paar € auf TERESINO's Spendenkonto eingehen werden.

Bitte spenden Sie über unser Bankkonto oder Paypal unter dem Stichwort"Teresino"

Spendenkonto SARDINIENHUNDE e.V.

Sparkasse Regensburg
IBAN: DE90 7505 0000 0026 7036 45
BIC: BYLADEM1RBG
Kennwort: "Teresino  oder spenden Sie direkt via PayPal bitte auch hier Verwendungszweck "Teresino"  angeben. Mille Grazie!

Ihre Hilfe für Teresino!


Inzwischen bedanken wir uns bei den Spendern:  

€   20,-  Gabriele G. 

€   50,-  Astrid D. 

€   20,-  Gabriele N. 

€   10,-  Angelika R. 

€ 100,-  Peter K. 

€   50,-  Corinna J. 

€   30,-  Saskia K. 

€   30,-  Margrit T. 

€   20,-  Claudia S. 

€     5,-  Sabine  S. 

€   60,-  Birgit M. 

€   50,-  Cornelia  S.  

€   50,-  Christina O.  

€   50,-  Bettina S. 

€   20,-  Gabriele  G. 

€ 100,-  Susanne N. 

€    5,-  Renate H. 

€  40,-  Antonia R.

€    5,-  Christiane H.  

€  20,-  Martina S. 

€  25,-  € Thomas P. 

€  10,-  Ricarda G. 

€  50,-  Silvia N. 

€  30,-  Alexandra N. 

€  10,-  Birikini  

€  50,-  Nadine M. 

€  30,-  Marion Z. 

€  10,-  Brigitte H. 

€  50,-  Michael S. 

€  20,-  Christina H. 

€    5,-  Kerstin L.  

€  20,-  Ina L. 

Lesen Sie hier von TERESINOs unvorstellbarem Leid

 

Am 18.07. wurden unsere sardischen Kollegen zu einem schwer verletzten Hund gerufen, der allerdings bis man vor Ort war, wieder entfloh. Die Dunkelheit brach an und so musste die weitere Suche auf den nächsten Tag verschoben werden. Gegen 21 Uhr kam dann die erlösende Nachricht, dass der Hund eingefangen und auf dem Weg in die LIDA war.

 

Den inzwischen dort auch eingetroffenen Tierärzten bot sich ein Bild des Schreckens, noch schlimmer als man es sich vorgestellt hatte: Der Kopf war übersäht mit offenen Wunden und Löchern, in denen sich bereits Maden eingenistet hatten, ein fehlender Augapfel und bereits nekrotisiertes Gewebe überall.

 

Die Schmerzen müssen unerträglich gewesen sein für den viel zu mageren und unendlich gutmütigen Hund, der alle Behandlungen ohne auch nur einmal zu Knurren über sich ergehen lassen hat.  Zuerst wurde vermutet, dass wohl ein Schuss aus nächster Nähe die Ursache für diese üble Verletzung war, bei den weiteren Untersuchungen stellte sich heraus dass es wohl ein stumpfer Gegenstand gewesen sein muss, mit dem Teresino dieses Leid angetan wurde.  Nachdem die Wunden gesäubert und die lebensnotwendigen Therapien eingeleitet wurden, brachten die nächsten Tage leider noch weitere schockierende Diagnosen mit sich: Auch der Unterkiefer und Teile der Stirnhöhle waren betroffen......

 

Sobald der Allgemeinzustand des herzensguten Teresino sich verbessert hat, werden mehrere Operationen notwendig sein. Angefangen mit den Hauttransplantationen, die aufgrund der großflächigen Verletzung nötig sein werden, über die Rekonstruktion der Augenhöhle und der Versorgung des Bruchs am Unterkiefer. Teresino spricht gut auf die Antibiose an bis es so weit ist darf er sich ab und an ein paar Schritte hinaus wagen zu seinen Artgenossen auf die Piazza. Auch wenn noch ein langer Weg der Genesung vor Teresino liegt, wir haben ihm unser Versprechen gegeben das wieder gut zu machen, und noch viel mehr, als ihm widerfahren ist. Wir suchen deshalb liebevolle Menschen die Teresino auf seinem Weg ins bessere Leben begleiten wollen:

 

Sei es durch finanzielle Unterstützung mit einer Spende oder Patenschaft, oder aber wenn Sie TERESINO einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten.  Wir freuen uns über eine Kontaktaufnahme per mail an kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.

Bitte spenden Sie über unser Bankkonto oder Paypal unter dem Stichwort"Teresino"

Spendenkonto SARDINIENHUNDE e.V.

Sparkasse Regensburg
IBAN: DE90 7505 0000 0026 7036 45
BIC: BYLADEM1RBG
Kennwort: "Teresino  oder spenden Sie direkt via PayPal bitte auch hier Verwendungszweck "Teresino"  angeben. Mille Grazie!

Ihre Hilfe für Teresino!


Video:Teresino am ersten Tag nachdem er gefunden wurde! (Vorsicht: das Video enthält Bilder die Sie evtl. schockieren könnten.)

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten