Hilf einem SardinienHund mit einer Patenschaft

Ein Haustier gehört nicht unter den Weihnachtsbaum! Einem Hund zu Weihnachten mit einer Patenschaft zu helfen, ist da sicher die viel bessere Idee! Auch als Geschenk für einen lieben Tierfreund!

Liebe Besucher, bitte besuchen Sie auch unsere Seite "Hunde suchen Patenschaft"!! Einige dieser Tiere können im überfüllten rifugio der L.I.D.A. nicht ihren Bedürfnissen entsprechend versorgt werden. So haben manche Tiere in der Folge von Unfällen oder Erkrankungen Behinderungen bzw. bei ihnen treten Verhaltensprobleme, wegen falscher Haltung und fehlender Fürsorge in der Vergangenheit, auf. Wir möchten auch diesen Tieren eine zweite Chance geben und bitten deshalb um ihre Hilfe. Mille grazie!

Falls Sie eine Fördermitgliedschaft oder Patenschaft verschenken möchten, können Sie hier die entsprechenden pdf-Dokumente herunter laden, ausfüllen und entweder an die Vereinsadresse
SardinienHunde e.V., An der Brunnstube 9d, 93051 Regensburg  oder per Fax an 0941 3077714 senden.
Sollten Sie irgendwelche Fragen haben sprechen Sie uns bitte an: kontakt@SardinienHunde.org

Antrag auf Fördermitgliedschaft
Antrag auf Foerdermitgliedschaft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 435.1 KB

Verschenken Sie heute eine Fördermitgliedschaft von SardinienHunde e.V. und unterstützen Sie unsere Arbeit zum Wohle und Schutz von Hunden auf Sardinien. Durch Hilfe im medizinischen Bereich, prophylaktische Maßnahmen und Aufklärungsarbeit, bemühen wir uns jeden Tag, das Leben aller Tiere langfristig zu verbessern.
Ab einem Betrag von jährlich 50 €, das sind monatlich weniger als € 4,50 erhält das Fördermitglied alle Informationen über unsere Tätigkeit sowie unseren jährlichen Jahresbericht über unsere Arbeit. Familien können bereits ab einen Betrag von 75.- € jährlich Fördermitglied werden.  SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.  Um Ihnen möglichst viel Transparenz bieten zu können, legen wir regelmäßig unsere Finanzen in einem Jahresabschluss offen.
Mille Grazie!

Patenschaftserklärung
Patenschaftserklärung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 465.7 KB

Mit einer Patenschaft für eines unserer Tiere können Sie selbst bestimmen, in welcher Höhe Sie die Pflege, medizinische Versorgung und Behandlung, Ausbildung usw. einer unserer Schützlinge unterstützen möchten. Bei der Wahl einer Allgemeinen Patenschaft werden die zugewendeten Mittel im Rahmen des satzungsmäßigen Vereinszweckes ohne besondere Zweckbindung verwendet. Im Namen aller Tiere ...Mille Grazie!


Stellvertretend für viele Tiere die ihre Hilfe brauchen, stehen:

Jessica ist eine extrem ängstliche Hündin. Sie hat nie Geborgenheit und Zärtlichkeit kennengelernt und befindet sich aus diesem Grund in einer psychische Deprivation. Da Jessica nie engeren Kontakt zu Menschen hatte ist es ihr nicht gelungen eine Beziehung zu ihren Pflegern und Helfern aufzubauen.Da diese Störungen sich bereits im ersten Lebensjahr manifestierten, gehen wir davon aus, dass man mit hohem Aufwand versuchen muss, Jessica im Rahmen einer professionellen Hundeschule mit verschiedenen herapeutischen Maßnahmen zu hrlfen. Wir würden uns über eine Unterstützung für Jessica sehr freuen.

 

Der bildschöne Eduardo kam bereits schon als Welpe ins Tierheim.

Seit dieser Zeit konnte der schwarze Rüde leider nichts außer dem Leben hinter Gittern im rifugio kennen lernen und hat deshalb auch entsprechende Ängste allem Neuen und Unbekanntem gegenüber entwickelt. Bei Annäherung von Menschen weicht er zunächst erst einmal zurück, bevor er dann die eigentlich ersehnte Zuwendung, nur schwerlich ertragen kann. Anderen Rüden gegenüber tritt Eduardo zunächst einmal dominant auf.

Für den ängstlichen und unsicheren Rüden wünschen wir uns eine Familie mit Hundeerfahrung und idealerweise eine bereits vorhandene souveräne Ersthündin. Wir würden uns freuen wenn wir für Eduardos Start in Deutschland Unterstützung in Form einer Patenschaft finden könnten.

Mille grazie!

Sorriso ist unser besonderer Schicksalshund, dem wir nach einem schweren Unfall - seit dem er querschnittsgelähmt ist - versprochen haben uns lebzeitlang um ihn zu kümmern. Für die in diesem Zusammenhang anfallenden Kosten für Physiotherapie und medizinische Behandlung sucht Sorriso dringend Paten die uns helfen, ihm die bestmögliche Betreuung zu ermöglichen. Deteils zu seiner Geschichte finden sie hier:
http://www.sardinienhunde.org/2-chance/hunde-suchen-patenschaft/sorriso/

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten