ARIA braucht dringend Hilfe

27.05.2019

ARIA stand über eine Woche ohne Futter, völlig orientierungslos im kalten Wasser eines Flußes und konnte diesem aufgrund des steilen Hanges nicht entrinnen. 

Nach einer dramatischen Rettungsaktion aus einem Kanal wurde die völlig kraftlose Aria ins Rifugio gebracht, wo sie sich erst einmal erholen konnte. Doch die einwöchigen Strapazen ohne Futter und in ständiger Todesangst hatten Spuren hinterlassen: Aria konnte nicht sehen, weil das Gehirn durch die lange Zeit im kalten Wasser nicht ausreichend mit Sauerstoff versorgt worden war. Hinzu kamen epileptische Anfälle, die immer häufiger wurden und einen Klinikaufenthalt erforderlich machten. Das MRT war unauffällig, und Aria wurde stationär auf ein neues Medikament eingestellt.

Für Arias Behandlung in der Klinik haben wir bereits 745 Euro bezahlt. Bitte helfen Sie uns und ihr mit einer Spende, damit ihre weitere medizinische Versorgung gewährleistet werden kann. Aria hat genug gelitten. Wir wollen alles tun, damit ihr Leben wieder lebenswert wird. Vielen Dank für Ihre Hilfe! Weitere Infos zu Aria gibt es auf https://www.sardinienhunde.org/2-chance/huendinnen/aria/

Bitte spenden Sie über unser Bankkonto oder Paypal unter dem Stichwort "ARIA"

Spendenkonto SARDINIENHUNDE e.V.

Sparkasse Regensburg
IBAN: DE90 7505 0000 0026 7036 45
BIC: BYLADEM1RBG
oder spenden Sie direkt via PayPal für "ARIA" .
Mille Grazie!


Ihre Hilfe für Aria!


SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.