Juni 2022

MISSIONE COMPIUTA - der erster Hundeauslauf für das "Casa di Max" ist fertig

Ein Rückblick auf den Projektverlauf

23.04.2022
Vor einem Jahr haben wir mit der Planung und Spendensammlung für das Casa di Max in der Region Lanusei begonnen und bereits viel erreicht. Inzwischen stehen neben dem Hauptgebäude mit insgesamt 10 Hundeboxen auch zwei weitere Zwingeranlagen die von unseren Unterstützern finanziert wurden. Der Arbeitsaufwand zur Erstellung der Anlage auf dem abschüssigen Gelände stellte sich als schwierig heraus.... Neben der Terrassierung musste bei dem Bau natürlich auch der Untergrund besonders gut verdichtet und stabilisiert werden. Da die Anlage aufgrund der zunehmenden Hundezahl weiter wachsen wird (und muss!) hatten wir zu Beginn des Jahres zu Spenden für das Material des Admin-Bereichs aufgerufen. Dieser ist inzwischen finanziert! Mille grazie!
Allerdings sind bis zum Start diesen Projekts weitere Baggerarbeiten auf dem Vorplatz notwendig. Diese werden jetzt gerade durchgeführt. 

Ein weiteres sehr großes Problem ist momentan die Beengtheit im Casa di Max. Viele Hunde sitzen in ihren kleinen Gehegen und haben momentan keinerlei Auslaufmöglichkeiten.
Das ist der Grund für unseren aktuellen Spendenaufruf:  Erster Hundeauslauf für das "Casa di Max"

 

Es wird bereits an der ersten Einzäunung und dem ersten kleinen Hundeauslauf für das Casa di Max gearbeitet!  Hier wird noch das Material für den roten Bereich (Zaunfelder, Pfähle und Blocchetti) für ca. 120 Meter benötigt! Die Kosten hierfür betragen etwa € 45,-/m  … also insgesamt 5.400 €!

Hier stellt uns Barbara das Areal, auf dem der Zaun errichtet werden soll, vor.

06.05.22 Hier zwei Bilder von den bereits begonnen Arbeiten

20.06. 2022
Wir bedanken uns bei folgenden Spendern:

€   50,-  Matthias M.
€ 970,-  Elisabeth H.
€   15,-  Kerstin H.

€   50,-   Anonym

€ 250,-  Stefanie L.

€ 500,-  Ursula G. 

€ 150,-  Daniela K. 

€   10,-  Julia P. 

€ 830,-  Betterplace-Projekt "Casa di Max" (betterplace.org/p93077)

€   50,-  Heike Helene M.-O.

€ 200,-  Beatrice F.

€   75,-  Petra H.

€ 100,-  Bettina B.

€   50,-  Steffi H. 
€ 100,- Carsten G.
€ 200,- Marianne M. 
€   75,-  Anonym
€   20,-  Marion S. 
€   50,-  Christiane H. 
€   15,-  Kertin H.
€   50,-  Ralf & Alexandra H. 
€ 400,-  Erlös Aktion Olivenöl 
€   25,-  Carolin W.
€ 100,-  Martina T. 
€   15,-  Julia M. 
€   30,-  Yvonne H. 
€   25,-  Anonym

€   50,-  Anonym (via Betterplace)

€   10,-  Kerstin B. (via Betterplace)

€ 100,-  Anonym (via Betterplace)

€   50,-  Anonym (via Betterplace)

€ 100,-  Kerstin V.
€   25,-  Carolin W.

€   60,-  Anonym  
€   20,-  Marion S.

€   20,-  Petra R.

€   50,-  Bettina R. 
€ 100,-  Anonym
€ 500,-  Kaja J.

Durch die Spendenaktion wurden mit einem Betrag von € 5440 der erste Gehegezaun fianziert!  finanziert. Mille grazie!

14.03.2022

Material für den Admin Bereich vom Casa di Max ist finanziert!

20.01.2022
Seit einigen Monaten ist das erste Gebäude des neu zu errichtenden Rifugio "Casa di Max" auf Sardinien in Betrieb! Gezwungenermaßen musste Barbara den Umzug bereits im August letzten Jahres Hals über Kopf durchführen, obwohl das Gebäude noch nicht fertig gestellt wurde. Inzwischen sind auch die bereits installierten Gehege aus der vorherigen Unterkunft im "Casa di Max" aufgebaut worden und die kürzlich von unseren Unterstützern gespendeten 3 Quarantäneboxen werden ebenfalls gerade auf neues Fundament gesetzt.


Das alles hat viel Arbeit und Kraft gekostet und wir ziehen unsern Hut vor dem unermüdlichen Einsatz von Barbara, die sich um alle Tiere so gut wie allein kümmern muss. 
Natürlich fehlt es noch an allen Ecken und Enden und beim Bau der Zwingeranlage, die momentan auch notdürftig mit Licht und Wasser versorgt ist, wird dringend der in der Projektierung geplante und nun konkretisierte administrative Bereich benötigt. Das wird für die Beschaffung der Materialien noch einmal einen 4-Stelligen € Betrag notwendig machen. Die Kosten für das Fundament haben wir bereits aufgebracht. Im untenstehenden Plan sind die notwendigen Räume eingezeichnet, für die wir zur Finanzierung der Pfosten-, Wand-, Fenster- und Dachmaterialien um Unterstützung bitten. Der Kostenvoranschlag dafür beläuft sich auf € 6.200,-

Gern kann anteilig die Finanzierung übernommen werden:

Büro - Ufficio      € 1.200,-
Sanitärbereich    € 1.500,-

Umkleide            € 1.000,-

Krankenstation   € 2.500,-

(Ricoveri)

Jeder Spender der einen Beitrag von über € 300,- spendet, erhält neben der Spendenquittung auch eine Spender- und Paten-Urkunde und wird als Unterstützer namentlich auf einer Spendertafel im rifugio genannt. Die erste Spendentafel ist gerade in Arbeit! Mille grazie für die Unterstützung!

Spendenstand 14.03.2022
Wir bedanken uns herzlich bei den folgenden Spendern

€ 120,-  Anna B.
€ 125,-  Kerstin L. 
€   30,-  Carolin W.
€     5,-  Antje N.
€   20,-  Jana W.

€   30,-  Martina N.

€   50,-  Anonym
€ 250,-  Phillip K. 
€   25,- Stefan S.
€   55,- Anna B. 
€   20,- Kerstin H.
€ 250,- Stefanie L. 
€ 250,- Aysen & Tom S.
€  60,-  Anonym
€  50,-  Sigrid R.
€ 150,-  Bernd S.

€ 200,-  Tanja D.
€   20,-  Claudia S.

€   20,-  Kerstin L. 

€   50,-  Frieda K.

€   50,-  Maria-Anna P. 

€ 200,-  Eva-Maria F. 

€   50,-  Wolfgang A.
€   50,-  Heike H.M.-O.
€   50,-  Christel S.

€   60,-  Karl-Jeinz-M.

€   50,-  Dirk S. 
€ 800,-  Aktion Ogliastrina
€ 100,-  Christian S.
€ 100,-  Susann A.
€    50,-  Christel S.
€    50,-  Petra R.

€    50,-  Claudia von S.

€    25,-  Carolin W.

€  660,-  Betterplace
€  220,-  Christine G. 

€    60,-  Anonym

€  175,-  Amanda S.

€  250,-  Martina T. + Rainer K. 

€  300,-  Simone H.
€  300,-  Besucher EDEKA-Hertscheck

€  270,-  Astrid R.
€    50,- Heike Helene Maria M.-O.

€      5,- Gabriele H. 

€  100,- Martin H. 

€    55,- Frank K.

€    72,- Betterplace-Matching Bonus

€  100,- Anonym
€    75,- Anne-Sophie W.

€    50,- Margot K. 

 


Es wurden insgesamt 6.207,- € gespendet      ->  Missione compiuta <-

07.11.2021 - 29.11.2021

In unglaublich kurzer Zeit kamen die notwendigen Spendengelder für die 3 Quarantäneboxen für das "Casa di Max" zusammen! Ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützerinnen und Unterstützer!

Geräumige Quarantäneboxen für das Casa die Max

Nachdem nun bereits die ersten Hunde ins noch nicht fertige Casa di Max umziehen mussten, ergeben sich eine Reihe von Problemen. Es fehlt immer noch an Licht und den Wasserleitungen und auch der Fußboden ist noch nicht fertig. Da der Status vom rifugio nun ein offizieller ist, wird dringend auch eine Quarantänestation gebraucht. Für die Größe des geplanten rifugio werden insgesamt mindestens 3 einzelne Quarantäneboxen benötigt. Einerseits vom Veterinäramt gefordert, ist die Anschaffung insbesondere wegen der vergangenen schweren Parvovirosefälle ganz dringend!

Die überdachten Stationen der Fa. Ferranti sind 200 x 400 cm groß (Zwinger 200 x 100 x 180 - Zaun 200 x 300 x 170) und verfügen im Schlafbereich über eine leicht wasch- und desinfizierbare Bodenplatte. Die Gitterpaneelen und das Tor mit Schloss sind feuerverzinkt. Optional kann die untere Hälfte mit unten geschlossenen Seitenwänden ausgeführt werden. 
Gern kann anteilig die Finanzierung der Boxen übernommen werden:

Eine Box kostet inklusive Transport € 1.850,-  Bitte dann neben dem Betrag auch die Nummer der Box angeben. Jeder Spender der einen Beitrag von über € 200,- spendet, erhält zu Beginn des Jahres 2022 neben der Spendenquittung auch eine Spender- und Paten-Urkunde und wird als Unterstützer namentlich auf einer Spendertafel im rifugio genannt. Mille grazie für die Unterstützung!

Spendenstand 3 Quarantäneboxen 29.11.2021                                                                   € Spendenziel 5.550,- 
Wir bedanken uns herzlich bei den folgenden Spendern:

  100,- €  Anonym via Betterplace
    50,- €  Michaela M.

    10,- €  Marlies K.
    25,- €  Robert W. 

    50,- €  Zazie S. 

    10,- €  Andrea F.

    25,- €  Silke S. 
    50,- €  Carolina P. 

  250,- €  Franziska K.

    50,- €  Ute & Hartmut P.
    50,- €  Andrea S.

1850,- € Ursula G. 
  250,- € Philipp K. 

    26,- € Carolin W.

    30,- € Michaela S. 
      4,- € Frederike A.

    20,- € Jenny L.    
    50,- € Heidi L.-S.
  800,- € Martina L.
  970,- € Elisabeth H.

    15,- € Saskia F. 
    50,- € Viola S.

    46,- €  Anonym
  100,- €  Erla-M. F. 
  100,- € Gabriele D.
  130,- €  Anonym via Betterplace
  200,- €  Stefanie L.
  250,- € Susanne G.


SardinienHunde e.V. fordert den sofortigen Stopp des Krieges! In Gedanken bei allen Menschen und Tieren der Ukraine! 

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35 € als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

SardinienHunde empfiehlt