milli 1263

Milli


Geschlecht: Hündin

Alter: Erwachsen
(6 Jahre, 3 Monate)

Schulterhöhe: M (46-55cm)

Aufenthaltsort: Deutschland

Milli - auf Pflegestelle in NRW!

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Unsere Milli befindet sich seit Juli auf ihrer Pflegestelle in NRW.

Über ihre weitere Entwicklung werden wir hier berichten.

Falls Sie sich für MILLI interessieren und ihr eventuell ein endgültiges Zuhause anbieten möchten, melden Sie sich bitte unter kontakt@sardinienhunde.org.

---------------------------------------------------------------------------------------------------

Millis Geschichte auf Sardinien:

An ihre schlimme Vergangenheit in der Mamoiada, im Herzen der Barbagia, erinnern irgendwann hoffentlich nur die Anfangsbuchstaben ihrer Namen. Das schwärzeste Kapitel ihres Lebens haben diese Hündin und ihre 3 Welpen bereits hinter sich gebracht. Mammola und ihre 3 Mädels (geb. im März 2018) sind im rifugio der LIDA liebevoll aufgenommen und mit allem Notwendigen versorgt worden. Alle 4 sind inzwischen sterilisiert und die Geschwister sind zu wunderschönen Junghunden herangewachsen. Mutter und Kinder sind jetzt auf der Suche nach einem liebevollen Zuhause.

Alle sind vom Wesen her freundlich und legen bei der ersten Begegnung eine gesunde Mischung aus Neugier, Zurückhaltung und Interesse an den Tag. Mutter Mammola ist ca. 50 cm groß und ca. 20 kg schwer, der Nachwuchs wird wohl ebenso groß werden.

Inzwischen ist MILLI tatsächlich ca. 50 cm groß. Und Mammola hat IHRE Menschen und IHR Zuhause bereits gefunden. Update Oktober 2019: Mina hat ihr endgültiges Zuhause gefunden! Update Mai 2020: Auch Manga darf zu IHRER Familie ausreisen. Wer verliebt sich in MILLI?

Update 04.07.2020:

Milli wurde in die Klinik gebracht mit einem Trauma am Ellenbogen - verursacht durch den Biss eines anderen Hundes aus dem Gehege. Milli hinkt und das Bein ist geschwollen von der Schulter bis zum Unterarm. Das Röntgenbild zeigte keine knöchernen Verletzungen, so dass jetzt in Zyklen Entzündungshemmer verabreicht werden und Milli hoffentlich bald wieder fit sein wird!

Video Februar 2022:

Video Mai 2024:


Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Dieses lässt nur bedingt Rückschlüsse auf ihr späteres Verhalten in einem neuen Zuhause zu. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pfleger und Tierärzte). Das Geburtsdatum wird beim Setzen des Chip vom Amtstierarzt festgelegt.