verstorbenRainbow Icon

Lady


Geschlecht: Hündin

Alter: Senior
(16 Jahre, 6 Monate)

Schulterhöhe: M (46-55cm)

Aufenthaltsort: Deutschland

Lady

Lady ist im November 2023 verstorben.

Sie hatte seit 2021 glücklich auf einem Gnadenhof in Deutschland leben dürfen. Dafür sind wir alle sehr dankbar.

So fing alles auf Sardinien an:

LADY – schutzlos ausgesetzt – NOTFALL!!!

Diese nette 7 jährige Labradormix Hündin braucht dringend und sofort unsere Hilfe!

Lady befindet sich zur Zeit in einem kleinen Dorf in der Nähe von Olbia. Leider leben die Besitzer dort nur in einem Haus zur Miete, der Eigentümer duldet keine Tiere auf seinem Grundstück.

Lady hatte ein liebevoll gestaltetes Gehege mit einer kleinen Hütte unter einem wunderschönen Baum; das Haus durfte sie nicht betreten.

Der Eigentümer hat die Familie nun aufgefordert, umgehend den Hund von dort zu entfernen. Er hat den Zaun ihres Geheges zerstört, den schattenspendenden Baum mit einem Bagger aus der Erde gerissen. Er hat alles Mögliche getan, um der Familie und Lady das Leben dort zur Hölle zu machen.

Auf dem Foto ist zu sehen wie die arme Maus nun dort „leben“ muss. An einer langen Kette, Tag für Tag schutzlos der gleißenden Sonne ausgesetzt bei Temperaturen um die 40 °C. Nacht für Nacht, ohne schützendes Dach über dem Kopf, den Launen der Natur hilflos ausgeliefert.

Auch wenn uns bei dieser Geschichte viele Fragen durch den Kopf gehen......die Besitzer waren wenigstens so verantwortungsbewusst, Lady kastrieren zu lassen.....

Lasst uns jetzt alle Energie in die Suche nach einem Zuhause für Lady stecken, bevor es zu spät ist.....

Lady muss so schnell wie möglich ausreisen. Da die arme Maus bisher noch nicht in einem Haus gelebt hat und viele Dinge erst (kennen) lernen muss, wünschen wir uns für sie eine Familie mit Hundeerfahrung und großem Einfühlungsvermögen.

Wenn Sie viel Zeit mitbringen und Geduld zu Ihren Stärken gehört, dann freuen wir uns über einen Nachricht unter kontakt@SardinienHunde.org.

GRAZIE MILLE FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG – die Uhr tickt.....


Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Dieses lässt nur bedingt Rückschlüsse auf ihr späteres Verhalten in einem neuen Zuhause zu. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pfleger und Tierärzte). Das Geburtsdatum wird beim Setzen des Chip vom Amtstierarzt festgelegt.