TRIGLIA

Mit TRIGLIA stellen wir hier ein ganz besonders schönes und großes Tier vor! Diese tolle Maremmen-Abruzzen-Schäferhündin befindet sich schon sehr lange im rifugio der L.I.D.A. und wurde bisher aufgrund ihres ängstlichen Verhaltens zu Recht nicht für eine Vermittlung vorgesehen. Zu groß ist das Risiko, dass TRIGLIA in Deutschland mit all den neuen und ungewohnten Einflüssen überfordert ist und deshalb unerwünschtes Verhalten zeigt oder sogar Verhaltensstörungen entwickelt. Gepaart mit den Eigenschaften und dem Charakter eines Maremmano ist das Risiko einer direkten Vermittlung momentan noch zu groß. Trotzdem möchten wir TRIGLIA natürlich unbedingt helfen und haben uns nach Rücksprache mit erfahrenen Kynologen und dem Verein "Tier und Mensch Hilfe für Herdenschutzhunde e.V." dazu entschieden TRIGLIA zu unserem PATENHUND Nr. 1 zu machen.

Dieses Video entstand Ende Mai 2015 im rifugio der L.I.D.A. in Olbia

Fotos Februar 2016 - Triglia lässt etwas Nähe zu

Fotos September 2016

Triglias Patengesuch (ab 2:15 min)

Triglia überwindet sich

TRIGLIA wird am 22. Januar 2017 in Deutschland ankommen und dann bei zwei erfahrenen Hundetrainerinnen in Niedersachsen auf ihr zukünftiges Leben in einer Familie vorbereitet.
Sie wird auf einem Hundehof inmitten eines einzigartigen und traumhaften, 6 ha großen eingezäunten Naturgeländes mit Wald und Wiesen jeden Tag ein wenig dazu lernen und unter Anleitung sehr erfahrener Kynologen den lockeren Umgang mit anderen Zwei- und Vierbeinern üben. Das ist die Voraussetzung dafür, dass sie am Ende dieser Zeit eine echte 2. Chance zur Vermittlung in eine eigene Familie bekommen kann.

Update 23.01.2017

Triglia ist in Deutschland angekommen und ihr Verhalten macht uns Mut. Sie ist weniger ängstlich als befürchtet und durchaus an ihrer neuen Umgebung interessiert. Wir werden weiter berichten wie sie sich auf ihrer Pflegestelle entwickelt.

Obwohl die Kosten für Unterbringung, Futter und Training teilweise von TRIGLIAS Paten übernommen werden, reichen diese Finanzmittel bei Weitem nicht aus um eine längerfristige Ausbildung von TRIGLIA zu finanzieren. Deshalb bitten wir um IHRE HILFE!

Sie können auf unserer Seite http://www.sardinienhunde.org/2-chance/hunde-suchen-patenschaft  das Patenschaftsformular herunterladen oder mit dem Betreff  „Patenschaft TRIGLIA“ eine Spende an uns richten.

Bitte unterstützen Sie TRIGLIA mit einer Spende und helfen ihr, damit sie eine Chance bekommt ein eigenes Zuhause zu finden.
Spendenkonto:

SARDINIENHUNDE e.V.

Sparkasse Regensburg

IBAN: DE90 7505 0000 0026 7036 45

BIC: BYLADEM1RBG

Bitte als Kennwort: „Patenschaft TRIGLIA“ angeben!
Sie können auch via paypal direkt den Link: http://bit.ly/TRIGLIA anklicken und spenden!


Sie haben Fragen zu Triglia oder zu Details des Patenschaftswunsches? Gerne können Sie uns dazu über kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654 kontaktieren. Mille Grazie!

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten