Rambo

Unser Rambo hatte großes Glück. Er wurde im Januar 2018 auf Sardinien vermittelt!
Buona vita kleiner Mann!

 

Das war seine Geschichte auf Sardinien!

RAMBO – Felsen & Meer . . .  

An einem traumhaften Strand wurde Rambo gefunden. In guter Verfassung, sehr gepflegt und auch Menschen schienen ihm nicht fremd zu sein.

Da weit und breit aber niemand zu sehen war, wurde der kleine Herzensbrecher in das rifugio nach Olbia gebracht. Auch wenn es so schien, als ob Rambo bisher Menschen um sich hatte, die sich um ihn gekümmert haben, er hatte keinen Chip.

Auch in den kommenden Wochen hatte sich niemand gemeldet und so suchen wir nun liebe Menschen, die dem mit Allen und Jedem verträglichen Rüden eine gesicherte Zukunft schenken. Rambos Geburtstag wurde auf den 01.01.15 datiert. Er ist ca. 35 cm groß.

 

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.