Mattia

MATTIA ist ein Sonnenschein!

 

Unser kleiner Mattia ist seit Ende Mai auf seiner Pflegestelle in Hessen und hat sich dort problemlos eingelebt. Er bewegt sich völlig angstfrei in seiner neuen Welt.

Mattia ist nun etwa ein Jahr alt, wiegt 12kg und hat eine Schulterhöhe von ca. 35cm.

Mit den beiden freundlichen Rüden der Familie kommuniziert er klar und wurde dadurch von Anfang an sehr gut respektiert. Auch bei Hundebegegnungen unterwegs zeigt sich Mattia gelassen und absolut verträglich.

Fremden Menschen gegenüber verhält er sich anfänglich vorsichtig, was sich aber schnell legt, wenn man ihm freundlich begegnet.

Mattia ist neugierig, lustig und verspielt, er lernt schnell und sehr gerne und beschäftigt sich ausdauernd mit Kauspielzeug. Zwischen Wohnungseinrichtung und Hundespielsachen unterscheidet er ohne Probleme. Er ist zuverlässig stubenrein.

Bisher zeigt er keinerlei Jagdtrieb, er reagiert nicht auf Hühner oder Katzen. Mattia geht bereits jetzt sehr schön leinenführig.

 

Wir suchen für den kleinen Racker eine aktive und nette Familie, auch gerne mit etwas älteren Kindern und anderen Hunden, in der er als vollwertiges Familienmitglied an vielen Aktionen beteiligt wird. Für Mattia können wir uns auch Hundeanfänger vorstellen, die Lust haben, gemeinsam mit ihm viel Neues in einer Hundeschule zu lernen.

 

Wenn Sie sich in diesen bezaubernden kleinen Kerl verliebt haben, nehmen Sie bitte Kontakt auf zu unserer Vermittlerin: kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654 

Das war Mattias Geschichte auf Sardinien

DIE WELPEN AUS DEM KREISEL

 

Kaum zu glauben, wie MENSCH zu so etwas fähig sein kann: 3 Welpen wurden im Alter von ca. 20 Tagen auf einem Kreisel ausgesetzt, wo die Abzweigung von Olbia nach Telti führt.

Das Schicksal wollte, dass sie gesehen und in Sicherheit gebracht werden und die 2 Mädels und der Bube konnten sich in den letzten Wochen ganz wunderbar entwickeln. Die Geschwister sind freundlich, offen und verspielt – es fehlt nur noch die eigene Familie zum großen Glück.

 

Update Oktober 2018

Einige Zeit ist nun vergangen und es gibt Neues zu berichten von den 3en, die auf einem Kreisel in Olbia ausgesetzt wurden. Einer der Süßen hat in der Zwischenzeit bereits ein Zuhause durch eine Direktvermittlung der LIDA gefunden, Mattia und Milena sind noch auf der Suche nach ihren Familien. Laut Amtstierarzt sind die Geschwister am 15.05.18 geboren und werden maximal mittelgroß werden. Zwei bezaubernde Seelen, freundlich, nett und völlig offen und glücklich über jede Zuwendung!

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.