Felice

FELICE, FLOP, FOFFI & FERNANDO -
auf der Suche nach einer Familie

 

Auch diese 4 Geschwister wurden Opfer der Menschen und herzlos am Straßenrand ausgesetzt.

Die allesamt freundlichen und verspielten Brüder sind am 15.04.17 geboren und werden wohl maximal mittelgroße werden. Felice zeigt sich momentan noch als der Schüchternste.

Mit Chip, der vollständigen Grundimmunisierung, entwurmt und dem EU Pass versehen können die 4 Jungs sofort die Reise ins Glück antreten!


Update Februar 2018
Die Augen von Felice rufen - aiutami!

Leider kommt FELICE im rifugio überhaupt nicht zurecht. Er ist offensichtlich viel zu sensibel und dem dauernden Stress im Gehege nicht gewachsen. Meist sitzt er nur verängstigt in einer Ecke oder läuft völlig hilflos allein im Gehege umher. Bei diesem Anblick zerreist es uns das Herz! Man hat im rifugio schon vieles probiert, aber andere Gehege und Hundegruppen findet er genauso schlimm. Wir sind uns sicher, dass es für FELICE nur eine einzige Lösung gibt: Schnell raus und bald ein Leben bei einer Hundeerfahrenen Familie beginnen. Gern auch zunächst als Pflegestelle. Hierbei werden die Kosten für allfällige medizinische Behandlungen etc. vom Verein getragen.  

Wenn Sie FELICE, einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.

Fotos Februar 2018

Fotos September 2017

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.