Eolo

EOLO – warum vermisst ihn niemand??

Hinter einem großen Supermarkt aufgegriffen wurde Eolo, als er hilflos dort umher lief. Ein sehr gepflegter Hund, der bisher wahrscheinlich einen Besitzer hatte.

 

Leider hatte Eolo keinen Chip, so dass dieser nicht ausfindig gemacht werden konnte. So sitzt der nette und freundliche Rüde nun im rifugio der LIDA in Olbia und wartet dort auf seine 2. Chance.

 

Eolo ist am wahrscheinlich Anfang 2017 geboren (Update folgt umgehend) ist knapp 40 cm hoch und ca. 8 kg schwer.

 

Wenn sie EOLO einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegstelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.