Bindi

4 Seelen gefunden im Niemandsland

Gefunden wurden diese bezaubernden Welpen von der Forestale, der „Forstpolizei“ am 19. Dezember 2016. Die Forestale ist auch dort unterwegs, wo sonst normalerweise niemand hinkommt. Eben dort stand mutterseelenallein ein Karton mitten in der Prärie, was die Beamten sofort stutzig werden lies.
Dem strömenden Regen schutzlos ausgesetzt, zum Sterben verurteilt, saßen die 4 Geschwister zusammengepfercht in diesem Karton. Umgehend wurden sie in die Obhut der LIDA in Olbia übergeben und so konnten 4 wunderbare Leben gerettet werden. Die 3 Mädels (Baba, Bibi & Bindi) und ein Bube (Basco) sind nach offizieller Schätzung des Amtstierarztes am 15.10.2016 geboren und inzwischen die Grundimmunisierung abgeschlossen. Auf die Suche nach einem Zuhause machen wir uns jetzt schon – vielleicht gibt es schon irgendwo die Menschen, die auf einen der Kleinen warten. Wenn Sie eine dieser Hunde einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei:  kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten