Topolino

TOPOLINO – was für ein armer Tropf!

 

Die letzten 5 Jahre könnte der geschundene Mischling getrost aus seinem Leben streichen. Er fristete ein Dasein bei einem DIESER Menschen, die kein Tier halten dürften.

 

Angeleint, immer wieder für längere Zeit auf sich allein gestellt, ohne Futter, ohne Wasser......

Als Topolino eines Tages vor dem Haus stand, hatte die Leiterin des Rifugios ihn kurzerhand mitgenommen und ins Rifugio gebracht, da er keinen Chip hatte. Es dauerte nicht lange und der Besitzer stand vor der Tür. Gegen das Versprechen den Hund chippen zu lassen und ihn ordentlich zu halten musste er ihm ausgehändigt werden. Was dann geschah?

Angeleint, immer wieder für längere Zeit auf sich allein gestellt, ohne Futter, ohne Wasser......

 

Nach Rücksprache mit den Beamten wurde Topolino erneut ins Rifugio gebracht und gechippt – auf die Leiterin des Rifugios!

 

SIE war es auch, die Topolino nun ein besseres Leben versprochen hat.

Leider hat er nicht den einfachsten Charakter – aber wen wundert das, nach all den Jahren der Qual.

Die Katzen im Rifugio werden akzeptiert, allerdings klappt es nicht mit allen Artgenossen. Ein Platz als Einzelprinz bei Menschen mit Hundeerfahrung, wo er wenig bis nicht allein muss und auch Bellen kein Problem sein würde.....DAS wünschen wir uns für TOPOLINO!

STECKBRIEF:

Geburtsdatum: 22.01.15

Chip: ja

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich

Schulterhöhe: ca. 34 cm

Kastriert/sterilisiert: ja

Handicap: -

Katzenverträglichkeit: im Rifugio kein Problem

Jagdtrieb: unbekannt

Mittelmeercheck: nach Einreise

Impfstatus: Grundimmunisierung

Aufenthalt: Rifugio Arca Sarda

Fotos Februar 2020:

Fotos Februar 2020:

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie TOPOLINO einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei:

kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten).  

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.