Mirta

MIRTA – vor dem sicheren Tod bewahrt!

 

Es war eine Sache von Millimetern und das Schicksal war auf der Seite der wunderschönen Deutschen Schäferhündin. Wie oft hatte sie das Schicksal schon unabsichtlich herausgefordert? Wie oft wäre es noch gut gegangen?

Das beherzte Eingreifen eines jungen Mannes hat Schlimmeres verhindert!

 

Wie so viele Hunde hat auch Mirta keinen Chip und alle Nachfragen vor Ort und Aufrufe in den sozialen Medien verhallten ohne Erfolg.

In den letzten Wochen des Suchens und Wartens hatte Mirta Unterschlupf im Haus bei der Familie des Retters gefunden und sie zeigte sich dort als eine sehr freundliche und gut erzogene Hündin. Wir vermuten, dass sie wohl noch nicht sehr lange als Streunerin unterwegs war.

 

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie unserer MIRTA einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

 

Steckbrief
Geburtsdatum: ca. 2015

Chip: noch nicht

Rasse: Deutscher Schäferhund (Mischling)

Geschlecht: weiblich

Schulterhöhe: ca. 55 cm

Kastriert/sterilisiert: noch nicht

Handicap: -

Katzenverträglichkeit: siehe Video

Jagdtrieb: unbekannt

Mittelmeercheck: nach Einreise
Impfstatus: Grundimmunisierung

 

November 2020:

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten). Das Geburtsdatum wird beim Setzen des Chips vom Amtstierarzt festgelegt.

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.