Luca

LUCA – die Odyssee hat bald ein Ende

 

Luca....eigentlich müsste man ein Buch über seine Geschichte schreiben, die nun ein doppeltes Happy End gefunden hat!

 

Der ca. 50 cm große Luca wurde angeschossen auf Sardinien gefunden, schwer verwundet lag er neben seiner toten Schwester.

Eine Touristin mit einem riesengroßen Herzen hat sich dem Rüden angenommen und SIE wird ihm auch sein Zuhause auf Lebenszeit schenken!

 

Darüber hinaus wird Anna Kesser auch unseren Verein mit einem großen Anteil ihres Verkaufserlöses ihrer wunderschönen Tierbilder (die auch auf Wunsch von denen eigenen Fellnasen angefertigt werden) unterstützen! Weitere Infos dazu gibt es hier:

https://www.sardinienhunde.org/unsere-partner/funbirds-friends/

 

November 2020:

November 2020: Luca als Lebensretter für einen Hund aus Nouro!

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.