Icaro

ICARO – der letzte der „GLI ISTRIANI“

 

Manchmal ist unendlich viel Geduld und Beharrlichkeit erforderlich um doch noch ans Ziel zu gelangen – so wie bei ICARO.

 

Seine Geschwister haben schon alle seit längerer Zeit ein Zuhause gefunden, nur ER war immer noch in Freiheit unterwegs.

 

Hier die Geschichte der Geschwister:

"GLI ISTRIANI – ihr Zuhause war ein Drainagerohr

7 Welpen, 7 Tage um sie zu retten....und dann wurde klar, dass es sogar 9 Seelen sind, die in diesem Betonrohr gelebt hatten.

Immer nass und voller Parasiten, so trafen die Kollegen die Kleinen an. Viele Besuche und ganz viel Zeit war notwendig um das Vertrauen der Welpen zu gewinnen um sie so nach und nach in die sichere Obhut der LIDA bringen zu können.

Dort sind sie nun und sofort startet auch das komplette Programm. Parasitenprophylaxe und Impfungen werden durchgeführt und selbstverständlich auch hochwertiges Welpenfutter in dieser so wichtigen Zeit der Entwicklung wird zur Verfügung gestellt.

Sobald sie größer und alt genug sind, wird der Chip gesetzt und danach kann auch die für die Ausreise notwendige Impfung gegen Tollwut durchgeführt werden."

 

Die Freude war nun besonders groß, als endlich auch Icaro als Letzter im Bunde eingefangen werden konnte.

Derzeit kann er mit Berührungen des Menschen noch nichts anfangen und er fühlt sich so gar nicht wohl in seiner Box – niemand kann es ihm verdenken. Wie bei den anderen Geschwistern auch wird es die Zeit sein, die alles mit sich bringen wird.

Wir machen uns nun stark für ICARO, damit auch er sich schon ganz bald in einer liebevollen Familie mit allen Annehmlichkeiten des Lebens als Familienhund wohl fühlen und weiter entwickeln kann.

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie ICARO einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei:

kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

 

 

Steckbrief

Geburtsdatum: 01.02.2020

Chip: ja

Rasse: Mischling

Geschlecht: männlich

Schulterhöhe: ca. 55 cm

Kastriert/sterilisiert: nein

Handicap: -

Katzenverträglichkeit: unbekannt

Jagdtrieb: unbekannt

Mittelmeercheck: nach Einreise

Impfstatus: Grundimmunisierung

 

 


Fotos und Video September 2020:

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten).

Das Geburtsdatum wird beim Setzen des Chips vom Amtstierarzt festgelegt.

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.