Fossetta

- - -   vermittelt   - - -

PEPITA & FOSSETTA – zwei Welpen deren Schicksal sie zu uns geführt hat.....

 

Zwei bezaubernde Hundekinder, die sterben sollten......

Die Mutter nicht kastriert, der Schäfer wollte, dass sie die Welpen bekommt um sie anschließend zu töten. Alles andere wäre viel zu teuer gewesen.

Eine aufmerksames junges Mädel hatte diese Entwicklung beobachtet und den Schäfer darauf angesprochen. Nach langem hin und her ließ er sich darauf ein, dass er nach der Geburt die Welpen frei geben wird.

Die zähen Verhandlungen sind aber noch nicht abgeschlossen......wichtig ist nun im ersten Schritt, dass die Mutter sterilisiert werden darf und im 2. Schritt möchten wir natürlich auch IHR eine Perspektive bieten......

 

PEPITA (weiß) und FOSSETTA sind einfach bezaubernd. Mit ihrer Unbekümmertheit treffen sie uns direkt ins Herz. Sie können jetzt noch so lange alle 3 zusammen bleiben, bis die so wichtige Phase der Aufzucht und Ernährung durch die Mutter notwendig ist. Danach wird unsere Tierschutzfreundin Barbara die Mäuse bei sich aufnehmen.

 

Medizinisch werden sie umfassend betreut und alle notwendigen Impfungen und Prophylaxen für den perfekten Start ins Leben werden zum richtigen Zeitpunkt durchgeführt werden.

 

Wir drücken den beiden ganz fest die Daumen, dass sie die ersten Lebensmonate gut und unbeschadet überstehen und wir machen uns schon jetzt auf die Suche nach liebevollen Familien für die beiden.

 

Altersbedingt wird die Ausreise ab ca. Mitte August 2020 möglich sein.

 

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie PEPITA oder FOSSETTA einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflege- oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei:

kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

Steckbrief:

Geburtsdatum: 15.04.2020

Chip: ja

Rasse: (Herdenschutzhund) Mischling

Geschlecht: weiblich

Schulterhöhe: im Wachstum, sie wird wahrscheinlich 

                     kleiner als 50 cm bleiben

Kastriert/sterilisiert: noch nicht

Handicap: -

Katzenverträglichkeit: unbekannt

Jagdtrieb: unbekannt

Mittelmeercheck: nach Einreise

Impfstatus: Grundimmunisierung

Aufenthalt: Region Lanusei

Update 29. Juli 2020:

Update 20. Juni 2020:

Pepita hat ihre Familie gefunden und wird bald ausreisen. Wer verliebt sich in die zuckersüße Fossetta?

Update Juni 2020:

Fossetta springt schon wieder herum.

Update 05. Juni 2020:

Fossetta kommt langsam wieder auf die Beine.

Videos Ende Mai 2020:

Fossetta kann ihre Hinterbeine nicht mehr bewegen. Es wurde eine bakterielle Infektion festgestellt. Weitere Untersuchungen laufen.

Fotos/Videos Mai 2020:

(Weiter nach oben werden die Bilder immer aktueller)

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten).

Das Geburtsdatum wird beim Setzen des Chip vom Amtstierarzt festgelegt.

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.