Ava

- - -   vermittelt   - - -

Ava auf ihrer Pflegestelle:

Ava ist ein entzückender Junghund, altersgemäß verspielt, neugierig, voller Tatandrang und Lebensfreude.

Sie hat eine eher zarte Figur und kurzes schwarzes Fell mit ein bisschen verwegenem Stichelhaar um den Fang herum. Sie ist ca. 5 Monate jung, z.Z. 40 cm hoch und 16 kg schwer (Stand Anfang November 2020).

 

Avas Familie ist mit ihrer Erziehung überfordert. Wir suchen nun Menschen, die idealerweise bereits Erfahrung mit Welpen/ Junghunden hatten und die wissen, dass Arbeit, aber eben auch sehr viel Freude und 

Leben ins Haus zieht. Ava wird auch als ausgewachsener Hund sicher keine Schlaftablette sein, sie sollte körperlich und geistig gefordert und gefördert werden, klare, konsequente Erziehung erhalten und Menschen an der Seite haben, die positiv und gelassen sind.

 

Ava lebt in Schleswig-Holstein, nicht weit von Hamburg und kann nach Absprache besucht werden.

Bitte melden Sie sich unter kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.

 

Ava auf Sardinien:

Anna Maria und ihre Welpen

 

Und wieder kam eine Hündin zusammen mit ihren Welpen im rifugo an – 6 an der Zahl!

 

Für die Kleinen bedeutet dies immer noch Glück im Unglück zu haben. Mit der Mutter zusammen aufwachsen zu können ist ein Geschenk!

 

Die Familie wird nun liebevoll umsorgt und betreut und an NICHTS wird es ihnen fehlen.

 

Anna Maria ist eine SuperMamma und hier wachsen ganz besondere Wonneproppen heran.

 

Sobald die Quarantänezeit vorüber ist, werden wir die Zwerge auch einzeln vorstellen und hoffen, dass alle ganz wunderbare Familien finden werden – genauso wie Anna Maria!

 

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie EINEM von IHNEN einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflege- oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei:

kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

 

Steckbrief:

Geburtsdatum: 01.06.2020

Chip: ja

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich

Schulterhöhe: im Wachstum

Kastriert/sterilisiert: nein

Handicap: -

Katzenverträglichkeit: unbekannt

Jagdtrieb: unbekannt

Mittelmeercheck: nach Einreise

Impfstatus: Grundimmunisierung

Update September 2020:

Update August 2020:

Anna Maria und ihre Kleinen

Fotos Juli 2020:

Update 30. Juni 2020:

11. Juni 2020:

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten).

Das Geburtsdatum wird beim Setzen des Chips vom Amtstierarzt festgelegt.

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.