Olio

Olio  - neugieriger „Ringelschwanz“ sucht Zuhause

Oscar und Olio, zwei Rüden, wurden bei einer Tierschützerin abgegeben, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Hunde vor einem erbärmlichen Leben im Canile zu retten indem sie diese bei sich aufnimmt. Leider hat sie nicht die Kapazitäten, allen Hunden zu helfen und so bittet sie uns zwischendurch um Unterstützung. So kamen Oscar und Olio in unser Rifugio. Was die beiden davor erlebt haben, wissen wir leider nicht und können es auch nicht mehr ändern, aber was in der Zukunft passieren wird, haben wir in der Hand.

Olio hat sich mittlerweile zu einem bildschönen Junghund entwickelt. Mittlerweile lässt sich auch deutlich erkennen, dass er ganz sicher Maremmano Gene in sich trägt.  Zzt. ist Olio offen für alles und freut sich über jede noch so kleine Aufmerksamkeit. Er ist menschenbezogen und liebt Streicheleinheiten sehr. Am liebsten wäre er immer und überall dabei. Neugierig möchte er die Welt erkunden und wartet daher sehnsüchtig auf sein Ticket nach Deutschland.  

Wir suchen für Olio eine Familie, die möglichst schon etwas Herdenschutzhund-Erfahrung mitbringt und auch bereit ist, sich weiter mit der Thematik zu beschäftigen. Eine Familie, die keinen Befehlsempfänger haben möchte, sondern gerade die besonderen Charakterzüge der Maremmani bevorzugt und mit ihrem Hund eine Partnerschaft eingeht. Ein Haus mit gut gesichertem, größerem Garten sollte vorhanden sein. Über einen souveränen Ersthund freut sich Olio sicher auch sehr, ist aber kein Muss.

Bitte beachten Sie unsere Informationen zu Herdenschutzhunden!

Steckbrief

 Geboren: 01.12.2018

 Geschlecht: männlich

 Rasse: Mischling

 Schulterhöhe: ca. 65 cm 

 Kastriert: nein

 Geimpft: ja

 Gechippt: ja

 Mittelmeercheck: nein

 Krankheiten: keine bekannt

 Katzenverträglich: denkbar

 Hundeverträglich: ja

 Kinder: denkbar

 Handicap: nein

 Aufenthaltsort: Rifugio Arca Sarda

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie OLIO einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten).

Olio ab 2:29 im Video

SardinienHunde e.V.

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.