Michelle

Michelle, Michela und Micky:

3 Welpen – ein Teufelskreislauf                                   

 

Vor 7 Monaten wurden an der gleichen Stelle 3 Welpen gefunden - neu geboren, wenige Tage alt. Punta, Libera & Ferma. Die Ähnlichkeit ist unverkennbar.

Mit vereinten Kräften war es den Helfern gelungen die 3 Leben zu retten.

 

Jetzt erneut das gleiche Spiel.

Unsere Wut lässt sich nicht in Worte fassen, man kann es nicht begreifen, es darf einfach nicht wahr sein.

Wieder werden unsere Kollegen vor Ort um das Leben dieser 3 Mäuse kämpfen und sie werden alles tun, damit sie überleben.

 

Aber wie wird es weiter gehen? Werden wir dort in 6 Monaten erneut Welpen vorfinden? Wann werden die Menschen begreifen, dass es so nicht weitergehen kann???

Nun wird erst mal alle Energie in das Leben der 3 Geschwister gesteckt, um ihnen dann eine 2. Chance in einem besseren Leben geben zu können. 

 

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie EINEM der 3 schon jetzt einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle ab ca. Ende März 2020 in Aussicht stellen möchten, dann melden Sie sich bitte bei:  kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

 

STECKBRIEF:

Geburtsdatum: 01.11.2019

Chip: ja

Rasse: Deutsch Drahthaar

Geschlecht: weiblich 

Schulterhöhe: im Wachstum

Kastriert/sterilisiert: ja

Handicap: -

Katzenverträglichkeit: unbekannt

Jagdtrieb: unbekannt

Mittelmeercheck: nach Einreise

Impfstatus: Grundimmunisierung

 


Fotos Februar 2020

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten in unserem Kooperationstierheim. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten). 

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.