Giuglielmo

GIUGLIELMO – ein Setter auf Abwegen

 

Seiner Ungeschicklichkeit hat Giuglielmo es zu „verdanken“, dass er von den Jagdhunden „aussortiert“ und deshalb kurzerhand ausgesetzt wurde.

Glück im Unglück dabei war, dass er gesehen und gerettet wurde, nachdem er hilflos umhergeirrt war.

 

Auch im rifugio erweist sich der hübsche Setter oft als kleiner Tollpatsch, was ihn umso liebenswerter macht.

Der am 01.01.2017 geborene Guglielmo ist knapp 50 cm groß, kastriert und kann in Kürze die Reise ins bessere Leben antreten.

 

Wenn Sie GIUGLIELMO einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

Update Januar 2020:

Guglielmo wurde von anderen Hunden im Gehege gebissen. Auch in einem weiteren Gehege wurde er direkt gemobbt. Guglielmo kann nicht zurück in ein Gehege und ist daher zum Notfall geworden, denn er fristet jetzt sein Dasein in "Einzelhaft". Das ist kein Zustand.

Haben Sie die Möglichkeit Guglielmo ein Zuhause oder eine Pflegestelle anzubieten? Dann melden Sie sich bitte!

 

Wie das Video zeigt, ist Guglielmo gut verträglich mit Katzen.

Video-Update September 2019:

Fotos Januar 2019

SardinienHunde e.V.

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.