Libera

---  vermittelt  ---

Libera auf ihrer Pflegestelle:

Unsere Libera befindet sich seit Mitte Dezember 2021 auf ihrer Pflegestelle im nordrhein-westfälischen Mönchengladbach. Sie hat sich sehr gut eingelebt, und ihre Pflegemama berichtet Folgendes über sie:

 

Libera ist eine sehr verschmuste, freundliche und unerschrockene Hündin. Sie hat kein Problem mit Männern, im Gegenteil, sie fordert auch von ihnen die gleichen Streicheleinheiten ein wie bei Frauen. Sie ist komplett stubenrein, bleibt alleine, ist im Haus ruhig und macht nichts kaputt. 

Libera geht sehr gerne spazieren und zeigt intensives Interesse an den verschiedenen Bodengerüchen. Begegnungen mit anderen Hunden an der Leine laufen - je nach Sympathie - freundlich oder mit anbellen ab.

Im Freilauf ist sie sehr verspielt und mit allen Artgenossen verträglich. 

Sie bellt Menschen an, die auf sie zustürmen, manchmal auch Rad- oder Rollerfahrer. An diesem Problem wird gearbeitet, und ihr Verhalten hat sich bereits deutlich verbessert. 

 

Für Libera suchen wir eine nette, engagierte Familie oder Einzelperson, die Lust hat, viel mit ihr zu unternehmen und zu erleben. Da die Gesellschaft von Menschen für sie das Wichtigste ist, könnte sie sehr gut als Einzelprinzessin vermittelt werden. Falls sich weitere Hunde im Haushalt befinden, sollte unbedingt vorab ein Sympathiecheck gemacht werden. 

 

Wenn Sie Libera ein Zuhause auf Lebenszeit schenken möchten, melden Sie sich bitte unter kontakt@sardinienhunde.org.

 

April 2022:

März 2022:

Februar 2022:

Januar 2022:

Libera auf Sardinien:

LIBERA & ihre Kinder

 

Die kleine Familie kam kurz vor Neujahr 2021 im rifugio an.

 

Mama Libera (Maremmano Mischling) ist ca. 3 Jahre alt, und dieser Wurf wird sicher nicht ihr erster, ganz sicher aber ihr letzter gewesen sein. Vater der Kleinen war sehr wahrscheinlich ein Pastore Fonnese (Mischling). Eine SEHR gelungene Mischung also!

 

Die Mutter war wohl schon sehr lange auf sich allein gestellt mit der Versorgung der Kleinen, sie ist klapperdürr und völlig ausgezehrt.

Im rifugio bekommen nun alle die jetzt so wichtige optimale Versorgung mit hochwertigem Futter mit allen notwendigen Vitaminen und Nährstoffen, so dass die Kleinen bestmöglich versorgt an der Seite ihrer Mutter heranwachsen können.

 

Nach und nach stehen dann auch Impfungen und Prophylaxen an, und ab ca. Mitte März werden die Welpen dann zur Ausreise bereit sein.

 

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie unserer LIBERA oder EINEM IHRER KLEINEN einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.

 

Steckbrief
Geburtsdatum: 01.01.2019

Chip: ja

Rasse: Mischling (Herdenschutzhund)

Geschlecht: weiblich

Schulterhöhe: ca. 50 cm

Kastriert/sterilisiert: ja

Handicap: -

Katzenverträglichkeit: unbekannt

Jagdtrieb: unbekannt

Mittelmeercheck: nach Einreise
Impfstatus: Grundimmunisierung

 

Februar 2021:

Januar 2021:

Dezember 2020:

... und ihre Welpen.

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten). Das Geburtsdatum wird beim Setzen des Chips vom Amtstierarzt festgelegt.

SardinienHunde e.V. fordert den sofortigen Stopp des Krieges! In Gedanken bei allen Menschen und Tieren der Ukraine! 

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35 € als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.