Carletto (I Cinquini - Rüde 3)

Carletto auf seiner Pflegestelle:

Carletto ist ein ganz entzückender, aufgeschlossener, lebhafter und lebensfroher Junghund, der nun ein neues Zuhause sucht. Seine Familie erwartet im Herbst zweibeinigen Nachwuchs und man sieht sich dem eventuell anstehenden Konfliktpotenzial nicht gewachsen.....

 

Carletto könnte ein Mischling aus Jagdhund und Herdenschutzhund sein, da er Charakteristika von beiden Hundetypen an den Tag legt. Mit 11 Monaten ist er noch in der Entwicklungsphase, mißt jetzt aber bereits 67 cm und wiegt 27 kg. Er ist noch unkastriert und kann dies möglicherweise auch erstmal bleiben. 

 

Für diesen richtig netten Kerl suchen wir eine möglichst Hunde-erfahrene Familie, bei der er als vollwertiges 

Mitglied in viele Unternehmungen und Aktivitäten eingebunden wird. Er ist so gerne einfach dabei! Schön wäre ein gesichertes Grundstück, das er bewachen darf. Kinder sollten älter sein, seine Menschen beschreiben ihn als "unsicher und angespannt" im Umgang mit kleineren Kindern. 

 

Im Haus ist er ruhig, verschmust, sanft und anhänglich. Im Garten liebt er das Spielen und Herumtollen mit ihm bekannten Hundekumpels. Draußen zeigt er ausgeprägtes jagdlichtes Interesse, das man aufgrund seiner großen Menschenbezogenheit sicher in konstruktive Bahnen lenken kann. Grundsätzlich ist er Artgenossen gegenüber freundlich, bei Rüden entscheidet manchmal die Sympathie.

 

Carlettos Familie ist von Anfang an mit ihm bei einer Hundeschule gewesen, er ist sehr lernwillig, beherrscht die gängigen Kommandos, läuft gut an der Leine. Er liebt es, wenn man ihm neue "Tricks" beibringt und macht begeistert bei Suchspielen mit. Carletto fährt gerne Auto und kann problemlos mit ins Café oder Restaurant mitgenommen werden.

 

Wenn dieser tolle Hund ihr Leben bereichern würde, nehmen Sie bitte Kontakt auf unter  kontakt@sardinienhunde.org

Carletto auf Sardinien:

I CINQUINI – von der Welt vergessen

 

Sie wurden auf dem Land gefunden, eingefangen und ins rifugio der LIDA in Olbia gebracht. 5 sehr ängstliche Welpen, die sich bei ihrer Ankunft aneinander festgehalten hatten. Niemand mag daran denken welch schreckliches Leben die Mutter führen muss......leider gab es von ihr weit und breit keine Spur.

 

Die Geschwister werden nun mit allen medizinisch notwendigen Maßnahmen versorgt und sobald die Quarantänezeit vorbei, Impfungen erfolgt und Prophylaxen durchgeführt sind wären sie zum Beginn des Neuen Jahres auch bereit zur Ausreise.

 

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie EINEM der I CINQUINI einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

 

Steckbrief
Geburtsdatum: 23.08.2020

Chip: ja

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich/männlich

Schulterhöhe: im Wachstum

Kastriert/sterilisiert: noch nicht

Handicap: -

Katzenverträglichkeit: unbekannt

Jagdtrieb: unbekannt

Mittelmeercheck: nach Einreise
Impfstatus: Grundimmunisierung

November 2020:

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten bei unserem Kooperationspartner. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten). Das Geburtsdatum wird beim Setzen des Chips vom Amtstierarzt festgelegt.

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.
VETO - Europas Stimme fuer Tierschutz