4 Neugeborene im Eimer

4 NEUGEBORENE – in einem Eimer entsorgt

 

Wie oft schon haben wir uns die Frage gestellt: WIE KANN „MAN“ SO ETWAS MACHEN?

Sind es tatsächlich Menschen wie du und ich, die den Schwächsten keinerlei Respekt und Mitgefühl entgegenbringen, sondern sich ihrer auch noch auf schäbigste Art und Weise entledigen???

 

Diesmal wurde ein völlig verdreckter Eimer am Straßenrand abgestellt. Wie meist half der „Zufall“. Ein Auto musste dort anhalten und der Blick fiel zufällig auf den Eimer. Gerade einmal ca. 10 Tage alt waren die 4 Mäuse als sie gefunden wurden.

 

Nun heißt es wieder einmal kurze und schlaflose Nächte für die Helfer, die sich immer wieder dafür einsetzen auch den Kleinsten eine Chance zum Überleben zu geben.

Alle 2 Stunden werden sie nun gefüttert und müssen ohne ihre Mutter den Start ins Leben meistern.

 

Wenn alles gut geht, werden diese 4 Geschwister ab ca. Mitte/Ende April 20 zur Reise ins Glück bereit sein.

 

 

Bei Fragen zu unseren Schützlingen, oder aber wenn Sie EINEM der VIER einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei:  kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

 

 

Geburtsdatum: ca. Ende 12/19

Chip: noch nich

Rasse: Mischling

Geschlecht: weiblich/männlich

Schulterhöhe: im Wachstum

Kastriert/sterilisiert: nein

Handicap: -

Katzenverträglichkeit: unbekannt

Jagdtrieb: unbekannt

Mittelmeercheck: nach Einreise

Impfstatus: Grundimmunisierung

Foto 15.Februar 2020:

Fotos 30. Januar 2020:

Die von uns in die Vermittlung genommenen Hunde kennen wir alle persönlich, die Beschreibung der Hunde schildert das aktuelle Verhalten in unserem Kooperationstierheim. Wertvolle Informationen dazu erhalten wir auch regelmäßig von unseren Kollegen vor Ort (Pflegern und Tierärzten).

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.