Zaccaria

ZACCARIA – mutterseelenallein

 

Hilflos umhergeirrt ist dieser kleine Mann in der Umgebung von Olbia. Bereitwillig ließ er sich einfangen, wohlwissend, dass er ab jetzt gut versorgt sein würde und er sich seine tägliche Nahrung nicht mehr mühsam allein beschaffen musste.

 

Zaccaria bezaubert durch sein Wesen. Lieb, freundlich und anschmiegsam – das beschreibt den am 01.05.17 geborenen Rüden am besten. Leider musste Zaccaria aber wohl schon Qualen erleiden, die Rute wurde kupiert......

Nun sitzt er in unserem Kooperationstierhein in Olbia und wartet dort auf SEINE Menschen. 

 

Wenn Sie ZACCARIA einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei:  kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.

März 2022:

Update Oktober 2021:

Der immer freundliche ZACCARIA wartet schon sehr lange in seinem Gehege im rifugio der LIDA sez. Olbia. Vielleicht vom Äußeren zu unscheinbar, vielleicht ist sein Platz zu abgelegen... dennoch ist der knapp 45 cm kleine, kastrierte Rüde einfach eine liebe Seele, die eine 2. Chance verdient hat. Jedes Mal ist es für IHN und uns eine große Freude, wenn ein Besuch in seinem Reich ansteht. Der im Mai 2017 geborene ZACCARIA ist ruhig und mit allen Vierbeinern, mit denen er bisher zusammentraf, sehr gut verträglich.

Foto-Update September 2019:

Fotos November 2018:

Update Mai 2018:

Zaccaria ist gewachsen (etwa 45 cm) und ein richtig toller Junghund geworden. Er gehört zu den vorsichtigen Hunden, die sich nicht gleich über Besuch im Gehege freuen und sich auch nicht gleich anfassen lassen. Nach einer Weile siegt dann aber dennoch die Neugier..... Zaccaria ist mit relativ vielen anderen Hunden untergebracht und zeigt sich hier absolut gut verträglich und sozial.

Fotos Februar 2018:

SardinienHunde e.V. fordert den sofortigen Stopp des Krieges! In Gedanken bei allen Menschen und Tieren der Ukraine! 

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35 € als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.
Futter fuer die Vergessenen

SardinienHunde empfiehlt