Vento

VENTO - wie der Wind

Sein Blick ist unglaublich vielschichtig, Hoffnung, Angst, Unsicherheit und die Frage: „Kann ich mich dir öffnen?“ liegt darin. Zunächst hält er Abstand, wartet ab wie sich sein Gegenüber gebärdet. Wenn er merkt, dass ihm keine Gefahr droht und er an der Hand schnüffeln darf, kommt er voller Aufregung und doch ängstlich heran gehüpft, zunächst mit dem Schwanz unter dem Bauch und halb krabbelnd. Es ist so deutlich, dass er gern auf einen zugehen möchte, aber nicht aus seiner Haut kann. VENTO  hat eine Schulterhöhe von etwa 60 cm, ist sehr schlank und 5 Jahre alt.

Wie kommt es zu VENTOS Verhalten?

VENTO  und seine vier Geschwister kamen im Alter von 15 Tagen am 3. Dezember 2010 ins Rifugio. Alle Geschwister fanden schnell eine Familie, nur er blieb scheinbar unsichtbar zurück. Er hat nun schon viele Hunde und Menschen kommen und gehen sehen, und diese Erfahrungen, die sicherlich nicht immer stressfrei und schön waren, sind eben nicht spurlos an ihm vorbei gegangen. VENTO  braucht Menschen die ihn mit Geduld an ein Familienleben heranführen und ihm dabei alle benötigte Zeit lassen. 

Bericht von Kathrins Besuch bei VENTO
Ich konnte nicht anders, als ihn an jedem der 4 Tage, die ich im Rifugio verbrachte, mit Streicheleinheiten zu verwöhnen und ihm und seiner Mitbewohnerin Gesellschaft zu leisten. Schon am 2. Tag freute er sich sichtlich mich zu sehen. Er konnte in den 4 Tagen aber Streicheleinheiten die über Kopf/ Hals hinaus gingen noch nicht zulassen und hüpfte immer weg (ich hatte den Eindruck er hatte Angst von mir gepackt zu werden). Dennoch hat er bereits einen sicheren Platz in meinem Herzen… 

Wenn sie VENTO einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei mir unter 0176-21166478 oder kontaktieren sie uns per e-mail über kontakt@SardinienHunde.org  Mille grazie!

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten