Tore (senior)

TORE – für viele bleibt er unsichtbar

Tore ist einer der Hunde die übersehen werden, weil sie nicht wie ihre Mitbewohner sofort zur Tür laufen, wenn Besuch davor steht.Meist sieht man nur kurz etwas Schwarzes vorbeihuschen und in der großen Hütte verschwinden.
Tore ist einer von ihnen. Einer von vielen, die im rifugio der Lida in Olbia sitzen. Am 11.08.2008 geboren, ist es nun für den kastrierten, ca, 55 cm großen Rüden aber endlich an der Zeit seine Familie zu finden. Tore ist sehr ängstlich, dabei aber nie aggressiv und er wählt immer den Weg zurück anstatt nach vorne zu gehen, wenn er sich bedrängt fühlt.
Wir suchen für ihn Menschen, die große schwarze Hunde lieben, viel Zeit, Einfühlungsvermögen, Geduld und Erfahrung um Umgang mit Angsthunden mitbringen.


Wenn Sie TORE einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.

 

 

MILLE GRAZIE!

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten