Tobia junior

Vier gerettete Seelen

 

Nun sind unsere Findelkinder schon über eine Woche im rifugio und sitzen gemeinsam in einer Box auf der Quarantänestation. Das ist - im Gegensatz zu den älteren Tieren - für die jungen und verspielten Welpen eigentlich überhaupt kein Problem, sieht man einmal davon ab, dass die Trennung von der Mutter - die wir leider nicht finden konnten - so früh erfolgte. Die 4 augenscheinlich gesund und kräftig, fressen sehr gut und wenn sie nicht zusammengekuschelt schlafen, ist Spielstunde angesagt. Für unsere 4 Schützlinge machen wir uns schon jetzt auf die Suche nach einem Zuhause, und wir hoffen auf ihre Unterstützung!

Zurzeit erhalten alle 4 ihre Grundimmunisierung und Parasitenprophylaxe und warten - nachdem sie den Chip und die Tollwutimpfung erhalten haben - auf ihre Reise ins Glück. 

 

Wenn Sie TOBIA einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654. 

 

Steckbrief

Geburtsdatum: 20.12.2017

Chip: ja

Rasse: Mischling (Herdenschutzhund)

Geschlecht: männlich

Schulterhöhe: ca. 50 cm

Kastriert/sterilisiert: ja

Handicap: -

Katzenverträglichkeit: unbekannt

Jagdtrieb: unbekannt

Mittelmeercheck: nach Einreise

Impfstatus: Grundimmunisierung

 

Februar 2022:

Die Fotos, die wir im Februar 2022 im Gehege von Tobia zusammen mit Tender gemacht haben, stimmen uns ziemlich traurig. Haben sich die Beiden schon aufgegeben? Beide haben aufgrund Bewegungsmangel viel zu viel Gewicht zugelegt, und der Lärmstress im rifugio nagt an der Psyche der Tiere. Sie müssten dringend ausreisen. Wer gibt ihnen eine 2. Chance?

Fotos Dezember 2019:

Fotos November 2018:

Fotos Mai 2018:

April 2018:

Wir haben nun unseren Chip und unsere Namen! Tara, Trudi, Tobia & Twist heißen unsere Findelkinder, die wir im Februar kurz vor den kalten Tagen mit Eis und Schnee südlich von Olbia in der Nähe einer vielbefahrenen Straße aufgelesen haben. Geboren sind die Geschwister im am 20.12.2017, und sie haben sich inzwischen - Dank! der großartigen Hilfe unserer sardischen Kollegen im rifugio - zu wundervollen gesunden Welpen entwickeln können. Sie hatten in dieser Zeit viel Kontakt mit Artgenossen und konnten auch erfahren, dass vom Menschen keine Gefahr ausgeht. Nun ist es aber auch an der Zeit für die Süßen, das richtige Leben kennenzulernen und zu spüren wie es ist, eine eigene Familie zu haben und geliebt zu werden.

 

TOBIA ist mittlerweile ca. 50 cm groß und kastriert.

Februar 2018: Die vier Welpen am Fundort.

SardinienHunde e.V. fordert den sofortigen Stopp des Krieges! In Gedanken bei allen Menschen und Tieren der Ukraine! 

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35 € als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.
Futter fuer die Vergessenen

SardinienHunde empfiehlt