Napoleone

NAPOLEONE – sein Leben sollte im Müll enden

 

Weggeworfen in den Müll um zu sterben, so erging es Napoleone.....

Sein Schicksal sollte aber ein anderes sein und er wurde zusammen mit seinen Geschwistern gerettet. Als Welpe bereits kam er ins rifugio der LIDA in Olbia und wartet dort nun schon über 2 Jahre auf seine 2. Chance.

Napoleone ist nicht der Mutigste und er muss nicht in der ersten Reihe stehen. Dass er auch noch schwarz ist, macht es nicht leichter für ihn.Nimmt man sich allerdings Zeit für ihn, geht einem sein schüchterner und zugleich aber fragender Blick nicht mehr aus dem Sinn.Der mit allen Artgenossen verträgliche Napoleone ist am 15.11.13 geboren ca. 50 cm hoch, ca. 25 kg schwer und noch nicht kastriert.

Wenn Sie NAPOLEONE einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte unter:

kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.  MILLE GRAZIE!

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten