Massimo

MASSIMO - last but not least

 

MASSIMO ist ein Bruder unserer wunderbaren Hunde MARTHA, MARLA, MELBA, MELISSA, MAMMOLO und MARVIN. Bisher hatten wir ihn auf Empfehlung seiner Betreuer nicht in die Vermittlung genommen. Zu unsicher und manchmal sogar aggresiv war sein Verhalten gegenüber Fremden gewesen. Inzwischen ist davon nichts mehr zu spüren. Man kann sich MASSIMO völlig unproblematisch nähern, ihn anfassen und streicheln. Mit seinem Pfleger Andrea geht es beim Spiel schon mal so richtig zur Sache. MASSIMO ist im April 2014 geboren und wurde, so wie seine Geschwister, bereits im Alter von 2 Monaten im rifugio „abgegeben“. Seine Schwestern und MAMMOLO sind bereis in Deutschland und haben sich hier zu wunderbaren Hunden entwickelt. Nun wird es auch höchste Zeit, dass auch MASSIMO seine Chance auf ein eigenes Zuhause bekommt. 

Wenn Sie MASSIMO einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte unter: kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten