LUCKY

LUCKY – Endstation Canile?!?!?!

18.08.2015

Heute hat uns ein Notruf über unser Helferehepaar in Budoni erreicht......

Lucky`s Familie bricht auseinander, der Mann geht aufs Festland und seine Frau kann alleine den Hund nicht halten. Eine Geschichte die sich so auf Sardinien immer und immer wiederholt. Im Fall von Lucky ist sie deshalb so dramatisch, da der unkastrierte Segugio Sardo Rüde bereits ein stolzes Alter von 13 Jahren hat und wenn alle Stricke reißen, er seinen Lebensabend im Canile verbringen muss. Das wollen wir unbedingt verhindern. Lucky befindet sich in einem guten gesundheitlichen Allgemeinzustand, er verträgt sich mit allen Hunden und lebt auch mit Katzen friedlich zusammen.

Ein netter, alter, mittelgroßer Herr der es nicht verdient hat auf seine alten Tage hinter die Mauern eines Gefängnisses abgeschoben zu werden, die er nie mehr verlassen wird...

Wenn SIE LUCKY helfen wollen und ihm einen Gnadenplatz als Familienmitglied anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte unter: kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten