Dick

Seine Freundlichkeit trotz Handicap beeindruckt sehr! 

 

DICK- Handicap...na und?

Auch wenn unser Dick auf den ersten Blick etwas ungewohnt aussieht, so war DAS für uns KEIN Grund, ihn nicht in die Vermittlung zu nehmen.

Die Grundlage für seine Behinderung liegt sehr wahrscheinlich bereits in den Genen:

Radius und Ulna (Elle und Speiche) sind nicht gleichmäßig lang und weit gewachsen und so kam es zu dieser Fehlstellung der Unterarme.

Der Körper hat dieses Manko so gut es ging kompensiert und deshalb auch die angrenzenden Knochen und Gelenke darauf so gut wie möglich darauf angepasst. Eine Operation ist nicht indiziert.

Diese Behinderung war für Dick kein Grund, sich im Grunde seines Herzen zu einem sehr freundlichen, offenen und menschenbezogenen Hund zu entwickeln. Mit allen Artgenossen ist der am 10.03.14 geborene Rüde sehr gut verträglich.

Wir wünschen uns für Dick, dass auch ER seine 2. Chance „trotzdem“ bekommt und schon bald zu seiner Familie ausreisen darf.

Dick ist ca. 45 cm hoch und ca. 15-20 kg schwer.

Wenn sie DICK einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654. 

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.