Chiccino

CHICCHINO – er hat die Hölle auf Erden erlebt

 

WAS genau dieser arme Tropf alles durchgemacht hat, wir können es nur erahnen.

Letztlich kam er im Juli 2018 im rifugio der LIDA in Olbia mit nicht mal 4 kg Gewicht an. TROTZ des vielen Fells. Chicchino, ein Skelett.

Viel Gutes ist ihm sicherlich nicht widerfahren, derzeit ist der kleine Mann noch sehr ängstlich und schreckhaft und traut keinem über dem Weg.

Aufgrund der schlechten körperlichen Verfassung ist es auch nur schwer möglich sein Alter zu schätzen. Die Kollegen stufen ihn in jedem Fall als noch jungen Hund ein.

Der Amtstierarzt wird dann das offizielle Geburtsdatum festlegen.

Wenn sie CHICCHINO einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden sie sich bitte bei: 

kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten