Chicchino

CHICCHINO braucht seine 2. Chance!

 

Seine Familie konnte sich nicht mehr um ihn kümmern, darum musste er zusammen mit seiner Schwester Chicchina - die leider inzwischen verstorben ist - sein Zuhause verlassen, indem er bisher gelebt hatte. Etwas verwahrlost kam er so ins rifugio der LIDA! Von den sardischen Kollegen wurden er aufgepäppelt, mit allen notwendigen Impfungen und Prophylaxen versorgt und ist nun bereit ins neue und bessere Leben zu starten.

Wenn Sie CHICCHINO einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.

Update März 2017
Inzwischen wurde der kleine Chicchino fein gemacht und geschoren. Ihm war das am Anfang etwas unangenehm und deshalb trägt er momentan einen Mantel. Chicchino ist ein freundlicher kleiner Hund der nicht besonders aufdringlich ist wenn man die piazza - wo er zur Zeit lebt - betritt.

Fotos von Chicchinos Ankunft im rifugio

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten