Blu

Sechs kleine Leben aus dem Flußbett des
Rio Padredduri

 

Sie heißen Ballo, Barbie, Billo, Blu, Bombolo & Buffon und wurden in einer dramatischen Aktion am 20. September 2017 aus dem Flußbett des Rio Padredduri gerettet.

 

Gemeinsam mit unseren sardischen Kollegen konnten wir im Kanal, der direkt durch das Geovillage in Olbia führt, 6 Welpen im Gestrüpp sichten. Der Platz befand sich in unmittelbarer Nähe einer viel befahrenen Straße und die Sicherstellung der Welpen war dringend nötig. Aus dem teils undurchdringlichem Dickicht und aus verschiedenen Erdlöchern Löchern gelang es uns glücklicherweise in der mehrstündigen Rettungsaktion die 6 kleine Seelen in Sicherheit zu bringen. werden.

 

Ballo, Barbie, Billo, Blu, Bombolo & Buffon sind ca. Anfang Juli 2017 geboren und inzwischen ziemlich gewachsen und auch schon viel zutraulicher geworden. Wir vermuten, dass die 6 Geschwister Maremmano-Gene in sich tragen und deshalb, wenn sie ausgewachsen sind, größer als 50 cm werden.  

 

Die 6 befinden sich jetzt in unserem Kooperationstierheim der LIDA in Olbia, erhielten hier erste medizinische Versorgung, ihre Impfungen und Parasitenprophylaxe und warten nun auf ihre Interessenten!
Wenn Sie Ballo, Barbie, Billo, Blu, Bombolo oder Buffon einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter Tel. 0170 2388654.

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten