ASTRO

Ausgesetzt im Niemandsland und nur durch einen großen Zufall gefunden wurden 6 süße Welpen, die gerade damals gerade einmal 4 Wochen alt waren. Die 4 Mädchen und 2 Buben kamen völlig ausgehungert und von Parasiten befallen im rifugio an und hier wurden sofort die lebensnotwendigen Behandlungen eingeleitet. Sie kämpften wie die Löwen um leben zu dürfen und sie haben es inzwischen geschafft und sind zu gesunden und mobilen Hunden herangewachsen. Inzwischen befinden sich drei der Hunde bereits in Deutschland. Andrea, Athos und Amina wurden bereits vermittelt.  Deshalb suchen wir für ihn bzw. für seine Schwestern Angela und Asia, die sich noch im rifugio "I Fratelli Minori" befinden, eine eigene Familie.

 

Update Januar 2016

Gleich 2x Pech gehabt in seinem jungen Leben hat Astro.

 

Beim ersten Mal hatte er sich im letzten Jahr bei einer unglücklichen Bewegung eine Hüftluxation zugezogen und aufgrund von kleinen Absplitterungen war ein chirurgischer Eingriff notwendig gewesen.

Kaum genesen blieb Astro mit seinem Beinchen im Zaun hängen und auch diesmal „kugelte“ er sich erneut die Hüfte aus. In einem 2. Eingriff wurde nun das Gelenk mit Zement fixiert und es sind keine weiteren Spätfolgen zu erwarten. Im Gegensatz zu seinen Schwestern leidet Astro nicht an einer Hüftdysplasie. 

Update August 2017

Schwarz & Handicap = verloren für`s Leben?

Leider hat sich auch für ASTRO bisher niemand gemeldet, um ihm einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder aber ein endgültiges Zuhause anzubieten.

Astro ist ein etwas zurückhaltender, aber sehr freundlicher, unkastrierter Rüde. Besonders für Hunde mit Gelenkproblemen sind die extremen Jahreszeiten hier auf Sardinien eine harte Probe.

Astro wird vom Verein als Handicaphund vermittelt werden. Astro ist Patenhund und freut sich sehr über IHRE finanzielle Unterstützung! Besser noch: geben sie sich einen Ruck und schenken sie Astro eine gesicherte und hoffnungsvolle Zukunft! Der Verein wird auch künftig bei den anfallenden Kosten für Behandlung bzw. Operation unterstützend zur Seite stehen!

Wenn Sie Interesse an Astro haben, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654. Mille Grazie!

Astro als Welpe (ca. 5 Monate alt)

Astro als kleiner Welpe

 

Angela, Asia und Astro wurden im Januar 2015 geboren und sind entsprechend ihres Alters sehr aktive, neugierige und manchmal etwas übermütige Vierbeiner geworden. Alle Drei leben aktuell gemeinsam in einer größeren Gruppe. Sie zeigen sich hier als gesunde, aktive und gut sozialisierte Hunde, die mit Sicherheit an den Alltag in Deutschland durch eine Menge Training und Übung herangeführt werden müssen. Wir glauben dass sich diese Arbeit lohnt und sie sich dann zu gesunden glücklichen Tieren in ihrem neuen Zuhause entwickeln können.

 

Wenn Sie Interesse haben Angela, Asia und Astro zu helfen eine neues Zuhause zu finden, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654. Mille Grazie!

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten