Andreuccio

ANDREUCCIO – er war ein wandelndes Skelett

 

Urlaub, Sonne, Strand und Meer.....und plötzlich ziehen Wolken auf, über der Trauminsel Sardinien. Ist dort vielleicht doch nicht alles so toll, wie es verkauft wird?

 

Sobald man etwas abseits der Touristenpfade wandert, oder aber vielleicht ein Ferienhaus im Hinterland der größeren Städte und Dörfer bezieht, ist man – ehe man sich versieht – mittendrin....im wahren Leben auf der Insel.

 

SO erging es auch deutschen Touristen, die – kaum im Ferienhaus in der Campagna angekommen, eine hungrige Seele im Garten vorfanden. Ein Hund, nein, schon mehr ein Skelett, völlig abgemagert und ausgehungert, wich ihnen nicht mehr von der Seite.

Das Schicksal führte die tierlieben Menschen zu uns und dank der großen Hilfsbereitschaft der Familie konnte ANDREUCCIO  am folgenden Tag in unserem Kooperationstierheim der LIDA in Olbia aufgenommen werden.

Dort wird er nun gepäppelt und versorgt, so dass wir uns auch für ihn auf die Suche nach SEINEN Menschen machen können!

ANDREUCCIO ist am 01.10.2015 geboren und ca. 45 cm hoch!
(sein Alter wurde nach amtstierärztlicher Untersuchung festgelegt!) 

 

Update Februar 2018

Unser ANDREUCCIO hat sich nun wohl doch  gezwungener Maßen mit seiner Situation im rifugio arrangiert. Er liegt meist gleichgültig in seinem Korb inmitten der Helfer und beobachtet das Geschehen um ihn herum. Nicht wirklich ein Leben wie man es sich für einen Hund vorstellt. Wir hoffen immer noch sehr, dass er bald zu einem Menschen oder zu einer Familie reisen kann um endlich ein Hundewürdiges Leben kennen lernen zu können 

 

Wenn Sie ANDREUCCIO einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.

 

 

P.S. Dass ANDREUCCIO  ein besonderer Hund ist wussten wir..... aber nachdem er mit vielen Blutspenden mit uns gemeinsam versucht hat das Leben vom kleinen Pupazzetto zu retten, ist er für uns ein wahrer Held auf 4 Pfoten. 

Fotos  & Video September 2017

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten