Geppo

22.05.2020

 

GEPPO ist nun ein Engel

Gestern war für uns ein sehr trauriger Tag...

Gestern ist unser GEPPO über die Regenbogenbrücke gegangen. Er kam als Welpe ins rifugio und hat nie ein Leben ausserhalb vom rifugio kennenlernen dürfen. Nun ist GEPPO ruhig neben seiner geliebten Gefährtin NICOLE eingeschlafen. Beide waren fast 14 Jahre zusammen im rifugio und wurden hier zu einem unzertrennlichen Paar.

Wir hoffen, dass NICOLE, für die wir immer noch ein Zuhause suchen, den Verlust ihres geliebten Partners wird verwinden können. Es wird schwer und wir wünschen Ihr und unseren sardischen Kollegen im rifugio viel Kraft......

Geppo lebte vom 01.01.2006 - 21.05.2020 und wird für immer in unserem Herzen sein!

Das war Geppos Leben ... und unser vergeblicher Versuch für ihn ein Zuhause zu finden

GEPPO & NICOLE – oder WO die Liebe hinfällt

 

Manchmal menschelt es auch bei unseren Hunden ganz schön und es gibt sie auch dort:

SEELENVERWANDTE!

Die beiden haben sich im rifugio kennen gelernt und seit vielen Jahren sind sie nun unzertrennlich.

2 Senioren, von denen einer den anderen immer im Augen behält und ihm sofort folgt sobald er sich in Bewegung setzt.

Die beiden genießen das Privileg auf der piazza leben zu können, allerdings kehrt auch dort bald wieder der Winter ein und die warmen, trockenen und kuscheligen Plätze gibt es nicht.......

Uns hat der Anblick und das Verhalten der beiden SO berührt, dass wir gesagt haben JA, wir versuchen das Unmögliche möglich zu machen!!!

Wir machen uns auf die Suche nach einer Familie für 2 große, alte Hunde, die man nicht mehr trennen darf.

Für Geppo, geboren am 01.01.06 und Nicole, geboren am 01.01.07 mit einer Schulterhöhe zwischen ca. 65/70 cm und einem Gewicht von ca. 40/50 kg suchen wir liebevolle Menschen, die diesen beiden Hunden auf ihren alten Tagen Liebe und Geborgenheit schenken wollen.

Ein Dach über dem Kopf, Futter und nach und nach ein paar Streicheleinheiten – viel mehr brauchen Geppo und Nicole nicht um zufrieden zu sein. Menschen gegenüber sind sie zunächst zurückhaltend, zu ihren Pflegern haben die beiden absolutes Vertrauen aufgebaut. Alles eine Frage der Zeit.

 

Video-Update Februar 2020:

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.