Nocciolino

NOCCIOLINO – kleiner Mann ist groß!

 

Als wir den kleinen Nocciolino im Februar 2018 im Alter von wenigen Wochen zum ersten Mal gesehen hatten, hing sein Leben noch an einem seidenen Faden.

Mit Hilfe der liebevollen Handaufzucht in einer Familie ist es gelungen, dass Nocciolino überlebt hat.

 

Nun ist er auch medizinisch bestens vorbereitet auf das Leben und kann ab Mitte Mai 18 ausreisen.

Nocciolino ist an Menschen und an ein Leben im Haus gewöhnt. Einziges Manko ist, dass er nur auf einem Auge sehen kann. Die Sehkraft des anderen Auges wurde durch ein stumpfes Trauma zerstört.

Für Nocciolino ist dies aber kein Problem und wir hoffen, für SEINE Menschen auch nicht!

Wenn sie NOCCIOLINO einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegstelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden sie sich bitte bei: 

kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

Nocciolino im Februar 2018

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten