Miu

MIU – alle guten Dinge sind 4

Durch aufmerksame Touristen sind wir informiert worden, dass ein Tier Hilfe braucht. Das Ende der Saison und die Schließung des Hotels standen vor der Tür und somit auch die Versorgung von Miu.

Sehr schnell hatte er immer zu den Gästen Vertrauen aufgebaut und nahm dankbar jede Leckerei an. Allerdings spürte Miu auch sofort, wenn ihm jemand an den Pelz wollte.

Deshalb hat es ein wenig gedauert, bis es dann unserer Kollegin gelang Miu einzufangen und in unserem rifugio in Olbia in Sicherheit zu bringen.

Die Haut war verkrustet und der ca. 5 jährige Rüde wirkte auch schon viel älter – wohl durch die Strapazen seines bisherigen Lebens.

Nun wird er liebevoll aufgepäppelt und medizinisch bestens versorgt.

Wir vermuten, dass es sich bei Miu um einen Herdenschutzhundmischling handelt. Wir suchen deshalb hundeerfahrene Menschen mit Liebe und Feingefühl für diese Rasse. Haus und Garten sollten vorhanden und Kinder schon größer sein.

Wenn sie MIU einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.