Mercurio

Mercurio -  fast vergessen! 

Mercurio ist eines der insgesamt 834 Hundeschicksale die 2017 vom rifugio "I Fratelli Minori" der Lida in Olbia aufgenommen wurden.
Fast wäre der inzwischen ca. knapp 45 cm große und sehr freundliche MERCURIO vergessen worden, dass er in die Vermittlung aufgenommen wird. MERCURIO verhält sich nach seiner Kastration in seiner Gruppe recht sozial und scheint sehr gut mit anderen Hunden klar zu kommen. 
Der am 01.02.2017 geborene MERCURIO wurde inzwischen mit allen notwendigen Prophylaxen und Impfungen versehen und könnte die Reise ins eigene Zuhause sofort antreten.
Wenn Sie MERCURIO einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654. MILLE GRAZIE!

Update März 2020

Leider hatten wir bisher nicht so schöne Bilder von Mercurio auf seiner Seite. Bei unseren Besuchen war er in der Vergangenheit meist hechelnd umher gerannt und hat nur selten einen Schnappschuss zugelassen. Jetzt aber haben wahrscheinlich den wahren Mercurio kennen gelernt. Freundlich und neugierig hat er sich in seinem Gehge bewegt und sich um das Trockenfutter gekümmert, dass in der Mitte des Geheges lag.  Mercurio ist sehr sozial zu Hunden beiderlei Geschlechts und an Menschen interessiert.

Update September 2019:

 

Mittlerweile ist MERCURIO ca. 45 cm groß geworden.

SardinienHunde e.V.

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.