Leone

LEONE – Opfer der Ignoranz

 

WIE viele Jahre musste Leone schon leiden? WIE lange ist sein Fell komplett verfilzt und WIE lange fressen die Wurmlarven sich deshalb an den offenen Hautstellen schon in seinen Körper???

Die Ignoranz der Menschen ist eine Schande!

Endlich hat sich am 3.7. 2018 ein Mensch! ein Herz gefasst und den sehr, sehr alten Rüden in unser Kooperationstierheim der Lida gebracht.

Leone lässt dort alles klaglos über sich ergehen, gestern wurde er von den Fellplatten befreit und die Erstversorgung hat sofort begonnen.

Nach und nach werden Blutwerte überprüft, Behandlungen und Prophylaxen begonnen.

Weil wir nicht noch weitere Lebenszeit von Leone verlieren wollen, stellen wir ihn jetzt schon vor und machen uns mit HOCHDRUCK auf die Suche nach einem liebevollen Zuhause, damit ER wenigstens seinen Lebensabend genießen kann!

Wenn sie LEONE einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

Wer die medizinische Versorgung von LEONE mit unterstützen möchte kann das mit einer Spende auf unser Konto gerne tun: 

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE90 7505 0000 0026 7036 45
BIC: BYLADEM1RBG
Kennwort: „Leone Mille grazie!

Oder gleich hier direkt via Paypal für LEONE spenden:


SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.