Daisy

DAISY – sie passte nicht mehr ins Leben

 

Wie das Leben so spielt, es läuft nicht immer alles rund und da ist es dann doch am einfachsten sich DEN „Dingen“ zu entledigen, die sich nicht dagegen wehren können.

Sicher in DIESEM Fall auch besser so, dass Daisy von ihrer „Familie“  ins rifugio der LIDA nach Olbia gebracht wurde.

Daisy ist am 05.09.2011 geboren, nur etwa 30 cm groß und sie ist sterilisiert.

Daisy hat einen wunderbaren Charakter, sie liebt es gestreichelt zu werden, ABER sie kann nicht nur nehmen, Daisy kann auch ganz viel geben!

Sie liebt den Menschen, ist am liebsten immer und überall nah mit dabei und wir suchen ganz dringend eine liebevolle Familie, damit das Trauerspiel für diese Hündin so schnell wie möglich ein Ende hat.

Wenn Sie DAISY einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

Foto-Update November 2019:

Update Mai 2019

Unsere Daisy.... Eigentlich sollte sie eher Diana, Máxima oder Victoria heißen... denn sie ist eine richtige Principessa! Unsere 7 Jahre alte nur 30 cm große Hündin ist schon sehr speziell. Ihr Sozialverhalten beruht in erster Linie auf dem Beschützen ihre Fressnapfs. Sie ist im rifugio ziemlich überfordert und nie wirklich mit anderen Hunden sozialisiert worden. Lediglich huldigende Schmuseeinheiten, wie die von unseren Hündinnen Karol und Ninna, werden akzeptiert und wohlwollend entgegengenommen. Aus diesem Grund denken wir, dass Daisys optimaler Platz einer wäre, auf dem SIE als Einzelhund ihre 2. Chance bekommen könnte. 

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.