Mirko

Mirko auf seiner Pflegestelle:

Mirko ist einer unserer letzen Vermittlungshunde des großen M-Wurfes aus dem Sommer 2017. Wie schon sein Bruder Malcolm jun. im letzten Jahr durfte auch Mirko nun zu Jahresbeginn auf die gleiche sehr erfahrene Pflegestelle in Oranienburg ausreisen. 

Sein Pflegefrauchen berichtet, dass Mirko ein wirklich unkomplizierter, lieber, ruhiger Hund ist, der ohne große Startschwierigkeiten sein Leben in Deutschland angenommen hat. Er ist zweieinhalb Jahre alt, 50cm hoch, kastriert und wiegt 22 KG (Stand Januar 2020). Er lebt problemlos mit der Hündin des Hauses zusammen und verhält sich auch draußen zurückhaltend und komplett unauffällig mit Artgenossen. 

Wenn sein Pflegefrauchen arbeitet bleibt er entspannt Zuhause, bellt nicht und macht nichts kaputt. Mirko freut sich immer über schöne Spaziergänge, ist aber darüber hinaus ein sehr genügsamer Hund. Wir denken daher, dass er ein perfekter Anfängerhund wäre und auch besonders geeignet für ältere Menschen.

 

Wenn Sie genau so einen Hund suchen, wenden Sie sich gerne an unsere Vermittlerin unter kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.

Mirko ist Anfang Januar 2020 auf seiner Pflegestelle in Brandenburg angekommen. Noch erschöpft von der Reise nimmt er seinen Platz im neuen Zuhause ein.

Mirko auf Sardinien:

Unsere M`s – 9 Herzen auf der Suche nach Liebe

 

Auch sie gehören mit den zu den traurigen Rekordhaltern DES Tages im Sommer 2017, an dem 19 Welpen in unserem Kooperationstierheim der LIDA in Olbia abgegeben wurden.

Verteilt auf 2 Kisten, ausgesetzt am Lido del Sole, hatten die 9 Seelen das Glück von aufmerksamen Menschen gesehen worden zu sein.

Im rifugio wurden sie dann gepäppelt und mit allen medizinisch notwendigen Maßnahmen versorgt, so dass alle Geschwister überlebt und sich in der Zwischenzeit toll entwickelt haben.

Geboren sind die Süßen am 01.06.17 – der Amtstierarzt hat den Geburtstermin auf dieses Datum festgelegt.

Der Chip ist gesetzt und alle notwendigen Impfungen und Prophylaxen wurden durchgeführt und auch die Koffer sind ganz schnell gepackt!

Wenn Sie MIRKO einen Platz als Familienmitglied auf einer Pflegestelle oder Endstelle anbieten möchten, dann melden Sie sich bitte bei: kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.

Fotos Februar 2019

Mittlerweile befinden sich nur noch Mirko und seine Schwester Miuccia im rifugio.

Mirko ist etwa 45 cm groß und bereits kastriert.

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.