Jessi

Jessi auf ihrer Pflegestelle:

Unsere süße Jessi hatte großes Glück und durfte im Juli 2019 zu einer erfahrenen Pflegestelle ausreisen.

Sie lebt nun in einem sehr ruhigen, ländlichen Umfeld in Ostfriesland, zusammen mit zwei weiteren Hunde-Oldies und einer Katze. 

Die Fotos und kleinen Videos, die ihr Pflegefrauchen von ihr gemacht hat, sprechen Bände: auch wenn ihr Blick immer noch etwas skeptisch daherkommt, sieht man doch, wie gut es ihr inzwischen geht; sie strahlt Zufriedenheit, Weisheit und Gelassenheit aus.

Für Jessi suchen wir ein Hunde-erfahrenes, sehr ruhiges und entspanntes Zuhause, naturnah und möglichst mit eingezäuntem Grundstück. Ihre neuen Menschen sollten sich einfach nur an ihr freuen, ohne große Erwartungen zu haben. Jessi ist mit ihren ca. 10 Jahren zwar noch nicht ganz alt, ihr hartes, entbehrungsreiches Leben hat aber Spuren hinterlassen, so dass sie nun vor allem ihre Ruhe genießt. Sie wurde positiv auf Hepatozoonose getestet und neigt zu Entzündungen der Ohren und eines Auges. Ihr Frauchen kann sie anfassen und streicheln, sie ist aber kein Hund, der freudig auf seine Menschen zukommt und bespaßt werden will. Ihre Rundgänge im heimischen Garten genießt sie sehr, kleine Spaziergänge in der "bedrohlichen" Aussenwelt erträgt sie eher.

Wenn die kleine Maus sie verzaubert hat, melden Sie sich gerne bei:

kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

September 2019:

Juli 2019:

Jessi auf Sardinien:

JESSI – ob auch sie es noch schafft??

 

Es ist nicht leicht und es ist nicht selbstverständlich....SIE zu sehen, wenn man über die piazza geht.

Jessi ist ein schon älteres Mädel, das in ihrem früheren Leben keine guten Erfahrungen gemacht hat. Eine gewisse Scheu Fremden gegenüber konnte sie bis jetzt auch nicht mehr ablegen.

Wer Jessi helfen möchte, darf keine großen Erwartungen haben. Jessi hat sie auch nicht.

Ein Dach über dem Kopf, ein warmer Platz, immer etwas zu fressen und ab und an nach gewissen Zeit eine kleine Streicheleinheit – DAS ist alles was Jessi braucht um sich wohl zu fühlen.

 

Gibt es irgendwo diese Menschen, die Jessi nach einem harten Leben wenigstens einen schönen Lebensabend bieten können? Jessi ist am 01.01.10 geboren, ca. 45 cm groß und ca. 18 kg schwer.

 

Wenn Sie JESSI ihr endgültiges Zuhause anbieten möchten, dann melden sie sich bitte bei: 

kontakt@sardinienhunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.