Fausto

Fausto ist seit März 2018 in Brandenburg auf seiner Pflegestelle

Unser Fausto befindet sich seit einigen Wochen auf einer versierten Pflegestelle in Brandenburg. Er ist eine "Knutschkugel" und wäre ein perfekter Kumpel für eine nette Familie mit Kindern - lieb, kontaktfreudig, pflegeleicht und sehr freundlich! 

 

Fausto wird im August 2018 drei Jahre alt, er ist bereits kastriert und gesund (Ergebnisse des Mittelmeerchecks komplett negativ!). Er sieht ein bisschen aus wie ein schokofarbener Labrador mit schönen, bernsteinfarbenen Augen, nur sein leichtes Stichelhaar auf der Schnauze lassen vermuten, dass hier ein Jagdhund in der Familie steckt. Er ist ca. 50 cm hoch und mit 26 KG zwar immer noch etwas übergewichtig, die viele Bewegung und eine bewusste, angemessene Fütterung haben aber bereits einige Pfunde bei ihm purzeln lassen. Wenn er seine Traummaße erreicht hat, wird er ein wunderschöner Rüde sein. 

Fausto kann durchaus als Einzelhund vermittelt werden. Wichtig wäre nur, dass man ihm ausreichend Sozialkontakte mit Artgenossen bietet, auf der Hundewiese tobt und spielt er ausgelassen und powert sich nach Herzenslust aus. Er fährt problemlos im Auto mit und kann stundenweise alleine Zuhause bleiben.

Abseits des Straßenverkehrs lässt sein Pflegefrauchen ihn bereits von der Leine, er ist dann gut an ihr orientiert und abrufbar.

Natürlich zeigt er sich in bestimmten Situationen noch schreckhaft, er lernt aber täglich, die Dinge richtig einzuordnen und wir sind uns sicher, dass sich dieses Verhalten mit zunehmender Sicherheit legen wird.

 

 

Wenn Sie diesen sympathischen, fröhlichen Kerl ins Herz geschlossen haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit unserer Vermittlerin auf:  kontakt@SardinienHunde.org oder telefonisch unter 0170 2388654.  MILLE GRAZIE.

Das war seine Geschichte auf Sardinien

FAUSTO &
 FAUSTINO  – ein Schutzengel hat sie bewacht

Mitten auf der 4-spurigen Straße liefen sie kreuz und quer,  hin und her – einfach ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen.Dieses meinte es gut mit ihnen und so konnten die beiden Rüden und ihre Schwester mit vereinten Kräften eingesammelt und in unser Kooperationstierheim der LIDA in Olbia gebracht werden.Dort sitzen die 2 nun voller Erwartung auf ihr neues Leben und IHRE Menschen.

Update Januar 2018

 

Der triste Alltag im rifugio hat leider auch bei Fausto ein paar Spuren hinterlassen. Scheinbar versucht unser Energiebündel, dass nicht annähernd seine Kraft und Power im kleinen Gehege im rifugio ausleben kann, diesen Mangel mit viel Futter fressen zu kompensieren. Wir hoffen nun, dass Fausto bald nach Deutschland reisen kann, um dann wieder auf Normalgewicht zu kommen. 

Update September 2016
Fausto und Faustino sind inzwischen in ein neues Gehege gezogen und haben sich bei unserem Besuch als absolut kommunikative und freundliche Hunde vorgestellt. Dabei gibt Fausto definitiv immer den Ton an. Er ist der aktivere von den Beiden und immer für Spiel und Schabernack zu haben. Der mitgebrachte Ball hat es dann auch Fausto am meisten angetan und auch Faustino hat sich über die willkommene Abwechslung gefreut.

Update Dezember 2016
Während ihre Schwester schon das große Los gezogen und ihre eigene Familie in Berlin gefunden hat, warten die beiden Brüder immer noch auf ihre Menschen! Fausto & Faustino haben sich zu tollen Hunden entwickelt und wissen in ihrem Gehege gar nicht wohin mit all dem Tatendrang und den Liebkosungen, die sie so gerne mit ihrer Familie teilen würden.Völlig unterfordert sind die beiden momentan mit ihrem derzeitigen Leben und es wird höchste Zeit, dass sie endlich ausreisen dürfen. Fausto & Faustino sind am 01.01.15 geboren und ca. 45-50 cm groß. Fausto ist der kräftigere und aktivere von beiden.

Fotos & Video September 2016

Fotos Dezember 2015

SardinienHunde e.V. ist Unterzeichner der Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft.

Spendenkonto:
SARDINIENHUNDE e.V.
Sparkasse Regensburg
IBAN: DE907505 0000 0026 703645
BIC: BYLADEM1RBG

Sie können den notleidenden Tieren auch mit einer allgemeinen Spende via PayPal helfen. Einfach, schnell und sicher online bezahlen. PayPal behält von jeder Spende 1,2% + 0,35€ als Gebühr ein. 

Danke für Ihre Hilfe!
zooplus.de
Unterstützen Sie uns mit
Ihrem Online-Einkauf
ohne Extrakosten